Jetzt läuft auf WDR3:

WDR 3 Tonart

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell



06.05 Uhr

 

 

WDR 3 Mosaik

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur 07.00, 08.00 WDR aktuell 07.50 Kirche in WDR 3


09.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


09.05 Uhr

 

 

WDR 3 Klassik Forum

Dmitrij Schostakowitsch Tahiti-Trot, op. 16; Orchestra della Svizzera Italiana, Leitung: Howard Griffiths Camille Saint-Saëns Wedding Cake, op. 76, Caprice-Valse für Klavier und Streichorchester; Jean-Philippe Collard; Royal Philharmonic Orchestra, Leitung: André Previn Peter Maxwell Davies Farewell to Stromness, aus dem Kabarett "The Yellow Cake Revue", op. 89; Alison Balsom, Trompete; Tom Poster, Klavier Matthew Locke Second Musick: Curtain Tune, aus "The Tempest", Semi-Opera in 5 Akten; Il Giardino Armonico, Leitung: Giovanni Antonini Ludwig van Beethoven Sonate Nr. 17 d-moll, op. 31,2; François-Frédéric Guy, Klavier Wolfgang Amadeus Mozart Bella mia fiamma, addio - Resta, o cara, KV 528, Rezitativ und Arie; Dorothea Röschmann, Sopran; Swedish Radio Symphony Orchestra, Leitung: Daniel Harding Nikolaj Rimskji-Korsakow Suite, aus "Schneeflöckchen"; Seattle Symphony, Leitung: Gerard Schwarz Peter Tschaikowsky Szene und Arie des Lenski "Wohin seid ihr entschwunden? - Was wird der neue Tag mir bringen?", aus "Eugen Onegin", lyrische Szenen in 3 Akten; Daniil Shtoda, Tenor; Philharmonia of Russia, Leitung: Constantine Orbelian Georges Bizet L´Arlésienne-Suite Nr. 1, aus der Musik zum Schauspiel von Alphonse Daudet; Les Musiciens du Louvre, Leitung: Marc Minkowski Johann Nepomuk Hummel Konzert Es-dur; Matthias Höfs, Trompete; Hyogo Performing Arts Center Orchestra, Leitung: Seikyo Kim Robert Schumann Sonate Nr. 1 fis-moll, op. 11; Martina Filjak, Klavier Hector Berlioz Ouvertüre zur Oper "Béatrice und Bénédict"; London Philharmonic Orchestra, Leitung: Zubin Mehta


12.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um zwölf


12.10 Uhr

 

 

WDR 3 Kultur am Mittag

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur


13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


13.04 Uhr

 

 

WDR 3 Lunchkonzert


14.45 Uhr

 

 

WDR 3 Lesezeichen

Alejandro Zambra: Ferngespräch


15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


15.04 Uhr

 

 

WDR 3 Tonart

16.00, 17.00 WDR aktuell


17.45 Uhr

 

 

WDR 3 ZeitZeichen

Stichtag heute 11. Dezember 1972 Die letzte Mondlandung der Amerikaner Von Martin Herzog Der erste Mann auf dem Mond? Neil Armstrong. Klar, ein kleiner Schritt und so... Wer aber war der letzte Mann auf dem Mond? Am 11. Dezember 1972 senkten noch einmal zwei Astronauten ihre Stiefel in den Mondstaub und traten damit dem erlesenen Club der Moonwalker bei. "Apollo 17" blieb der letzte Flug im ehrgeizigsten Weltraumprogramm aller Zeiten. Bereits 1970 hatte der US-Kongress die Mittel für alle weiteren Apollo-Missionen gestrichen. Im Wettlauf der Systeme war wiederholt der Beweis erbracht, dass die USA in der Lage waren, auf dem Erdbegleiter zu landen und ihre Crews wieder nach Hause zu holen. Das anfangs immense Interesse der Weltöffentlichkeit war merklich abgekühlt und der wissenschaftliche Wert der Flüge schien im Vergleich zu den gigantischen Kosten arg überschaubar. Doch gerade weil es die letzte Mondmission war, hatte "Apollo 17" ein vollgepacktes wissenschaftliches Programm zu absolvieren, und erstmals war einer wirklich qualifiziert für den Job: ein Wissenschafts-Astronaut. Bis dahin waren die allermeisten Astronauten Militär-Piloten, so auch Kommandant Eugene Cernan. Sein Begleiter Harrison Schmitt aber hatte in Geologie promoviert.


18.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um sechs


18.10 Uhr

 

 

WDR 3 Resonanzen

Aktuelles aus der Kultur


19.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


19.04 Uhr

 

 

WDR 3 Hörspiel

Walter Nowak bleibt liegen Von Julia Wolf Bearbeitung und Regie: die Autorin und Ragnhild Sörensen Jeden Tag schwimmt Walter Nowak seine Bahnen im Freibad. Eines Morgens bringt eine Begegnung ihn aus dem Konzept, mit fatalen Folgen.


20.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


20.04 Uhr

 

 

WDR 3 Konzert

New Jazz Meeting 2016 Kyle Shepherd, p, keyb; Lionel Loueke, g, voc; Mthunzi Mvubu, sax; Shane Cooper, b; Jonno Sweetman, perc Aufnahmen aus der Alten Feuerwache Mannheim, dem Sudhaus Tübingen und dem Tollhaus Karlsruhe States of Play Valentin Garvie, tp; Rudi Mahall, cl; Pierre Borel, sax; Tobias Hoffmann, g; Christian Ramond, cb; Dominik Mahnig, dr; Philip Zoubek, p; Sebastian Gramss, comp, cb; Etienne Nillesen, dr; Joker Nies, rg, p Aufnahme aus der Alten Feuerwache, Köln


22.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


22.04 Uhr

 

 

WDR 3 Jazz & World

Seelensaitenklänge Der Gitarrist Philip Catherine bis 24:00 Uhr


00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


00.05 Uhr

 

 

Das ARD Nachtkonzert

Vom Bayerischen Rundfunk Frédéric Chopin Klavierkonzert Nr. 1 e-moll, op. 11; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Solist und Leitung: Vladimir Ashkenazy Johann Sebastian Bach Singet dem Herrn ein neues Lied, BWV 190; Rebecca Martin, Alt; Andreas Weller, Tenor; Konrad Jarnot, Bass; Windsbacher Knabenchor; Deutsche Kammer-Virtuosen Berlin, Leitung: Karl-Friedrich Beringer Dmitrij Schostakowitsch Streichquartett As-dur, op. 118; Steude Quartett Albert Lortzing Ballettmusik, aus "Undine"; Studio-Orchester Berlin, Leitung: Kurt Gaebel Wolfgang Amadeus Mozart Auf, stimmt an, aus "Die Zauberflöte"; RIAS Kammerchor, Leitung: Uwe Gronostay Wladyslaw Szpilman Concertino; Ewa Kupiec, Klavier; Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Leitung: John Axelrod Felix Mendelssohn Bartholdy Ein Sommernachtstraum, Schauspielmusik; Jang-Eun Bae, Klavier; Alliage Quartett Edward Elgar Violinkonzert h-moll, op. 61; Nikolaj Znaider; Staatskapelle Dresden, Leitung: Colin Davis Joseph Haydn Sonate e-moll, Hob XVI:34; András Schiff, Klavier Jan Koetsier Brass Quintett, op. 65; Rennquintett Johann Sebastian Bach Partita c-moll, BWV 826; Grigorij Sokolow, Klavier Nico Dostal Spanische Skizzen, Suite; Berliner Philharmoniker, Leitung: Nico Dostal Jean-Marie Leclair Sonate D-dur, op. 5,8; John Holloway, Violine; Jaap ter Linden, Violoncello; Lars Ulrik Mortensen, Cembalo Jean Sibelius Geliebter; Violaine Lucas, Mezzosopran; Rigoberto Marin-Polop, Bariton; Accentus, Leitung: Eric Ericson Antonio Vivaldi Concerto d-moll; Walter Vestidello, Violoncello; Sonatori de la Gioiosa Marca Antonín Dvorák Bagatelle Nr. 5, op. 47; Panocha Quartett Johann Baptist Vanhal Allegro molto, aus der Sinfonie As-dur; Toronto Camerata, Leitung: Kevin Mallon Franz Schubert Rondo concertante, D 487; Sebastian Knauer, Klavier; Ensemble Resonanz Wolfgang Amadeus Mozart Arie der Fortuna, aus "Il sogno di Scipione"; Magali Mosnier, Flöte; Münchner Kammerorchester, Leitung: Daniel Giglberger Johann Joseph Fux 1. Satz aus der Ouvertüre d-moll; Il Fondamento, Leitung: Paul Dombrecht André-Ernest-Modeste Grétry La rosière républicaine, Ballettsuite; Kammerorchester Berlin, Leitung: Helmut Koch