Bayern 2

radioKrimi

Der große Fang (1/5) Von Roderick Wilkinson Aus dem Englischen von Marianne de Barde Ken Daly - Wolfgang Kieling John Matthew - Klausjürgen Wussow Portier - Fritz Benscher Oberst Rose - Fritz Straßner Ferner: Werner Lieven, Arno Assmann, Willy Krüger, Nicole Heesters, Alois Maria Giani, Georg Schenk, Inge Wutz und Dieter Jadatz Bearbeitung und Regie: Fritz Benscher BR 1961 Eigentlich will der Privatdetektiv Ken Daly einen ruhigen Urlaub in der ländlichen Gegend Inverness-Shire in Schottland verbringen und seiner Leidenschaft, dem Angeln, frönen. Doch nur einige Stunden vor seiner Ankunft wird in den Bergen eine Leiche gefunden. Der Tote, James Collinson, war zum ersten Mal seit über 20 Jahren in seine schottische Heimat zurückgekehrt, nachdem er als Ingenieur in Afrika ein Vermögen verdient hatte. Beim Wandern scheint er vom Nebel überrascht worden und abgestürzt zu sein. Oberst Rose, ein Jugendfreund des Toten, glaubt nicht an einen Unfall und wendet sich an Daly - sehr zum Missfallen seiner Schwester Ethel Rose. Außer einer Schnittwunde am Hals des Toten weist nichts auf ein Verbrechen hin. Dennoch ermuntert auch Sergeant Harry Pollok, der dem Fall hinzugezogen wurde, seinen alten Bekannten Daly mit den Ermittlungen fortzufahren. Dieser ist durch Ethels Ablehnung und Sergeant Polloks Anstoß neugierig geworden. Unterstützung bekommt er von der Journalistin Mavis Sangster, die eine heiße Geschichte für die Zeitung wittert. Roderick Wilkinson (geb. 1917), schottischer Autor. Neben seiner Tätigkeit als Werbe- und Personalberater Veröffentlichung von Hörspielen und Sachbüchern. Weitere Hörspiele u.a. Das Schlangennest (SDR 1971), Die Whisky-Killer (WDR/BR 1985), Unter Druck (SDR 1991), Bilderrätsel (WDR 1993).
Mittwoch 20:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SRF 1

Spasspartout

Dieter Hildebrandt«Treffpunkt Studio Bern» mit Dieter Hildebrandt Der einmalige Hanns Dieter Hüsch empfing vor über 25 Jahren im Radiostudio Bern vor einem grossartigen Publikum Gäste aus den Bereichen Kabarett, Chanson und Unterhaltung.Bekannte und unbekannte Künstlerinnen und Künstler aus dem deutschsprachigen Raum waren seine Gäste auf der Bühne und im Gespräch. So auch der im letzten Jahr verstorbene deutsche Kabarettist Dieter Hildebrandt. Eine Aufnahme vom Oktober 1986.
Mittwoch 20:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SWR2 Rheinland-Pfalz

ARD Radiofestival. Das Konzert

reinhold friedrichWeilburger Schlosskonzerte Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz Reinhold Friedrich (Trompete) Leitung: Domingo Hindoyan Felix Mendelssohn Bartholdy: Das Märchen von der schönen Melusine, Konzertouvertüre op. 32 Joseph Haydn: Trompetenkonzert Es-Dur Ludwig van Beethoven: Finale für Trompete aus Fidelio Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67 (Eröffnungskonzert vom 31. Mai im Weilburger Schloss) anschließend: Arolser Schlosskonzerte Herzensfreude und Herzeleid - Die Seele der liebenden Frau Robert Schumann, Johannes Brahms u. a. Ausgewählte Lieder Christina Landshamer (Sopran) Gerold Huber (Klavier) (Konzert vom 19. Mai 2013 in dem Steinernen Saal des Residenzschlosses, Bad Arolsen) Weilburg wurde schon von Goethe als Perle an der Lahn bezeichnet, vor allem wegen der ausgedehnten Renaissance-Schlossanlage, hoch über dem Fluss gelegen. Es ist das größte und schönste Schloss, das Hessen zu bieten hat. Seit über 40 Jahren finden hier die Weilburger Schlosskonzerte statt. Wie immer wird das Festival von der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz eröffnet, die in diesem Jahr den Trompeter Reinhold Friedrich als Artist in Residence eingeladen hat. Am Pult steht der junge venezolanische Dirigent Domingo Hindoyan, der mehrere Jahre Assistent von Daniel Barenboim in Berlin und Mailand war und so die Schule des großen romantischen Orchesterklanges durchlief. Die gebürtige Münchnerin Christina Landshamer ist auf der Opernbühne gefragt. Dennoch bleibt sie dem Liedgesang treu. Für das Konzert in Bad Arolsen stellte sie ein Programm verschiedener Liebeslieder zusammen, vertont von Robert Schumann, Johannes Brahms und anderen. Sie alle spiegeln die Seele der liebenden Frau in all ihren Facetten wider; thematisiert werden die aufkeimende Liebe, die unerfüllte oder die glücklich leidenschaftliche.
Mittwoch 20:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR Blue

NDR Blue In Concert

lukas grahamDas tägliche Radiokonzert - Mit Joshua Radin und Lukas Graham Im ersten Teil mit Joshua Radin Joshua Radin, aus vielen US-TV-Serien wie Dr. House oder Grey"s Anatomy bekannter Singer-Songwriter trat beim Reeperbahn Festival 2012 im Docks auf Im zweiten Teil mit Lukas Graham Ebenfalls beim Reeperbahn Festival 2012 stand am 20. September im Schmidts Tivoli der dänische Soulrocker Lukas Graham auf der Bühne
Mittwoch 20:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Deutschlandfunk

Querköpfe

Kabarett, Comedy & schräge Lieder Durch den Hörwolf gedreht Neue digitale Leistungsnachweise auf dem Kleinkunstmarkt Von Achim Hahn
Mittwoch 21:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Funkhaus Europa

World Live

Monsieur PerinéMonsieur Periné - Schon beim ersten Blick auf diese sieben Musiker bekommt man direkt gute Laune! Und vom ersten Ton an ist man in einer anderen, einer farben- und lebensfrohen Welt! "Suin a la Columbiana" nennen die sieben Musiker selbst ihre Soundkreation - es ist ein Mix aus Son, Bolero, Cumbia und Swing Manouche. Die Newcomerband aus der kolumbianischen Musikszene mit der schönen Sängerin Catalina malt ihre Musik in bunten Farben. So bunt wie auch ihr Outfit, das eigens für sie ein Modedesigner zusammengestellt hat, aus Blumenkronen und Netzstrumpfhosen, Turnschuhen und Pantoffeln aus 1001 Nacht, Blümchenkleid und Glitzerhosen - alles sehr positiv, froh, optimistisch. Eine heiße, wilde, swingende Party! Aufgenommen am 19.07.2014 im Schlachthof, Bremen
Mittwoch 23:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

TIDE 96.0

Backspin FM: Mazury Hip Hop Festiwal

MasurenBackspin FM: Mazury Hip Hop Festiwal Jetzt wird es exotisch. Und es geht in den Osten Europas. Das polnische Mazury Hip Hop Festiwal geht in seine nächste Runde. Ein Geheimtipp für Festival-Verrückte und ein Reisetipp für Landschafts-Freunde. Musikalisch eine Überraschungskiste. Klar, dass DJ 12FingerDan wieder das Mixtape dazu liefert. Viel Vergnügen beim reinhören ins Festival...
Mittwoch 23:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

MDR FIGARO

Das Gespräch

Peter ZumthorDer Architekt Peter Zumthor im Gespräch mit Michael Struck-Schloen Er sei ein Autoren-Architekt, sagt Peter Zumthor über sich selbst. Nicht Dienstleister, sondern Künstler. Andere halten ihn für den Schrecken der Bauherren: kompromisslos und detailversessen. Manchmal grübelt der Schweizer jahrelang über einen Auftrag. Deshalb hat er relativ wenig gebaut, aber jedes seiner Gebäude ist ein Meisterwerk: Das Thermalbad in Vals, das aussieht, als sei es aus dem Felsen der Berge herausgeschlagen. Das Kölner Diözesanmuseum, bei dem Zumthor die Mauerreste der romanischen Kapelle St. Kolumba harmonisch mit einem neuen Backsteinbau verband. Oder seine Bruder-Klaus-Kapelle in der Eifel. Immer hat man beim Eintreten in seine Gebäude das Gefühl, eine andere, klarere Welt zu betreten.
Mittwoch 23:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

BR-Klassik

Jazztime

Sunday Night OrchestraJazz aus Nürnberg: Special Von Waschmittel-Trommeln zum Drumset Der Weg des Schlagzeugers Paul Höchstädter Anja Buchmann im Gespräch mit dem Musiker über seine Arbeit in der hr-Bigband, dem Sunday Night Orchestra und über seine Lieblingsprojekte als Sideman Bereits als Kind war der gebürtige Nürnberger Paul Höchstädter sehr fasziniert von Rhythmen und spielte sie begeistert auf Waschmittel-Trommeln aus Pappe, bis er sein erstes amtliches Schlagzeug bekam und ab seinem zehnten Lebensjahr Unterricht erhielt. Diese Begeisterung wurde geweckt, als er die Snare-Drummer in den heimischen Spielmannszügen beobachtete, die ihre Trommeln umgehängt hatten und virtuos mit den Sticks wirbelten. Noch heute hört man gelegentlich Referenzen an diese Marschrhythmen in seiner Vorliebe für die aus dem New Orleans Jazz bekannten Second Line-Beats. Sein Schlagzeug-Studium absolvierte Paul Höchstädter zunächst am Konservatorium Würzburg bei Bill Elgart und später an der Berliner Hanns Eisler Hochschule bei Holger Nell. Zusätzlich zu einem guten Gefühl für den Swing und einer eigenen Klangfarbe - irgendwo zwischen Elvin Jones, Mel Lewis und Tony Williams - vermittelten ihm seine Lehrer auch die Energie des Bigband-Spiels. Seit 2007 ist Paul Höchstädter - der zudem für das Sunday Night Orchestra, die NDR- und WDR-Bigband oder das Summit Jazz Orchestra getrommelt hat - fester Schlagzeuger der hr-Bigband. Aber auch für kleine Ensembles findet er immer wieder Zeit: So spielt er regelmäßig mit Saxofonist Tony Lakatos, Trompeter Axel Schlosser oder Pianist Rainer Böhm zusammen.
Mittwoch 23:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Nordwest Radio

ARD Radiofestival Jazz

New On Board Aktuelle Jazzalben Von Daniella Baumeister File Under Jazz ­ mit diesem Hin- weis versehen einige Plattenlabels vorsichtshalber ihre Neuveröffentli- chungen, damit es nicht zu Missver- ständnissen kommt in den CD- Verkaufs-Regalen. Was dann dort tatsächlich alles unter Jazz einsor- tiert wird, ist natürlich immer noch extrem breit gefächert: nicht nur sti- listisch, sondern auch qualitativ. Selbst für interessierte Jazzkenner kann es da schwer sein, sich zu ori- entieren. Immer mittwochs präsentie- ren deshalb die Moderatorinnen und Moderatoren von New On Board die aktuell wirklich wichtigen, span- nenden, bemerkenswerten Neuer- scheinungen des Jazz.
Mittwoch 23:30 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Deutschlandradio Kultur

Neue Musik

karlheinz stockhausenThe Rest is Noise Royal Festival Hall, London Aufzeichnung vom 19.10.2013 Luigi Nono Canti per 13 (1955) Karlheinz Stockhausen Gruppen (1955-57) für drei Orchester Luigi Nono Polifonica-Monodia-Ritmica (1951) London Sinfonietta Royal Academy of Music Manson Ensemble Leitung: Martyn Brabbins, Geoffrey Paterson, Baldur Brönnimann
Donnerstag 00:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren