Selbst Hörspielmacher oder -verleger?
Hörspiel bei radio-today.de veröffentlichen

Deutschlandfunk Kultur

Cousine Lisbeth (1/2)

Bild: picture alliance / dpaParis im Jahre 1838. Madame Adeline Hulot, schöne Lothringerin im besten Alter, könnte die Mittel für die Verheiratung ihrer Tochter Hortense beschaffen, wenn sie dem unverhohlenen Werben des Hauptmanns der Ehrengarde und Parfümfabrikanten Crevel nachgäbe. Das Vermögen der Familie brachte Adelines Ehemann durch. Still folgt dem Geschehen die Cousine Lisbeth, die ihre Tage im Palais der Familie verbringt. Nahe am Louvre in einer dunklen Straße liegt Lisbeths Wohnung. Dort birgt sie ein Geheimnis.
(Bild: picture alliance / dpa)
(04.06.17 18:30 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR 5

Die Lücke

Bild: WDR/mauritius images/imagebroker/Bernard"Karriere ist eine Gerade" verheißt der Werbespruch eines großen Unternehmens. In der Welt außerhalb der Werbung ist das meistens anders. So auch bei David. - Von Mariann Kaiser; Komposition: Ralf Haarmann; Technische Realisation: Günther Kasper; Regie: Petra Feldhoff; Redaktion: Isabel Platthaus; Produktion: WDR 2012 - www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: WDR/mauritius images/imagebroker/Bernard)
(04.06.17 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SR 2

Ein Zeichen von Großzügigkeit

Bild: Francesca BondyZum ersten Mal seit Monaten treffen sich die Brüder Martin und Anton mit ihren Frauen Anja und Mia in der gemeinsamen Hütte am See. Martin und Anja, gestresste Immobilienunternehmer in den 40-ern, freuen sich auf das erste Kleinkind-freie Wochenende seit langem. Anton und Mia, einige Jahre jünger, gehören dem intellektuellen Prekariat an und haben im Hinblick auf 48 Stunden mit der reichen Verwandtschaft gemischte Gefühle. Unterschwellige Konflikte brechen auf, als die vier in der Hütte einen Obdachlosen vorfinden. Schläft er dort nur seinen Rausch aus oder ist er ernsthaft krank? Polizei oder Pflege? Nicht nur daran scheiden sich die Geister 26
(Bild: Francesca Bondy)
(04.06.17 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR 3

Im Dunkel der Wälder - Teil 2

Bild: mauritius images/Stefan HefeleElise Andrioli ist wohlhabend, hübsch und glücklich verlobt - bis zu jenem Tag, als ihr Verlobter bei einem Bombenattentat auf der gemeinsamen Urlaubsreise ums Leben kommt. - Von Brigitte Aubert, aus dem Französischen von Eliane Hagedorn und Barbara Reitz. Bearbeitung: Valerie Stiegele; Technische Realisation: Jürgen Glosemeyer, Barbara Göbel; Regie: Thomas Leutzbach; Redaktion: Isabel Platthaus; Produktion: WDR 2000 - www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: mauritius images/Stefan Hefele)
(02.06.17 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Eins Live

Seerauch - Teil 3 (3D-Fassung für Kopfhörer)

Bild: PixabaySie nennen sich "PSI-Kader" - Privacy, Security, Intelligence - und sehen sich als eine Mischung aus Wikileaks, Chaos Computer Club und Bürgerrechtsbewegung. Doch, als die fünf Deutschen ein Video ins Internet stellen, lösen sie Ungeahntes aus. - Von Mischa Zickler; Regie: Petra Feldhoff; Redaktion: Natalie Szallies; Produktion: WDR 2017 - www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: Pixabay)
(01.06.17 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Eins Live

Seerauch - Teil 3 (Stereofassung)

Bild: PixabaySie nennen sich "PSI-Kader" - Privacy, Security, Intelligence - und sehen sich als eine Mischung aus Wikileaks, Chaos Computer Club und Bürgerrechtsbewegung. Doch, als die fünf Deutschen ein Video ins Internet stellen, lösen sie Ungeahntes aus. - Von Mischa Zickler; Regie: Petra Feldhoff; Redaktion: Natalie Szallies; Produktion: WDR 2017 - www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: Pixabay)
(01.06.17 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR 3

Potentielle Freunde

Bild: imago/Westend61Das Telefonbuch ist quasi meine Bibel. Mein potentieller Freundeskreis: Das Leben in der Stadt ist schnell, bunt, spannend und gesellig. Irgendwie. Oder etwa nicht? - Von Stefanie Schütz und Anna Pein; Technische Realisation: Nico Schütte; Regie: Claudia Johanna Leist; Redaktion: Martina Müller-Wallraf; Produktion: WDR 2007 - www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: imago/Westend61)
(31.05.17 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SWR 2

Lissy (2/2)

Bild: Grit BüttnerIn Lizzys Leben stürmt es weiter: die Bürgerwehr, ein Busfahrer und die neue Familie ihres Vaters bringen alles andere als Ruhe ins Spiel.
(Bild: Grit Büttner)
(30.05.17 19:20 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Deutschlandfunk Kultur

Niedere Frequenzen

Bild: Deutschlandradio"Endlich was los beim Hörfunk", konstatiert Sekretärin Gunda Korwitz. Friedrich Paatsch ist tot, Herzversagen. Harald Rondeleux fand den Redakteur in einem Abhörraum, der junge Autor wollte mit ihm über sein neues Feature sprechen. Mord oder Selbstmord, das ist für Kommissarin Dettke die Frage, denn Paatsch starb an der Überdosis eines Medikaments. Weshalb aber ist die Sendung von Rondeleux plötzlich verschwunden? Und was ist mit dem Entwurf eines Briefes nach Wales? Spur oder Ablenkungsmanöver?
(Bild: Deutschlandradio)
(29.05.17 21:30 Uhr)
Bewertung:      
Hören