Selbst Hörspielmacher oder -verleger?
Hörspiel bei radio-today.de veröffentlichen

Bayern 2

"Die Stille hinter den Worten" von Ulrike Haage

Bild: Sabine SchründerEin Autor hat sich davongemacht. Ein paar Worte hat er uns hinterlassen, die nur noch in blassen Erinnerungsfragmenten die Räume beleben. Wir, die Verlassenen, bleiben zurück in dem Raum des vollen, erfüllten Schweigens. Doch zwischen den Geräuschen, den Satzfragmenten und den Tönen muss ES noch zu finden sein: dieses Gewesene, das so gegenwärtig ist. "Die Stille hinter den Worten wird hörbar. Nichts verschwindet spurlos." Eine Hörspielkomposition in 9 Bildern / Mit Anna-Lena Zühlke (Stimme), Carlos Bica (Kontrabass), Ulrike Haage (präparierter Flügel, Elektronik, O-Töne) / Komposition und Realisation: Ulrike Haage / BR 2008 / www.hörspielpool.de
(Bild: Sabine Schründer)
(28.10.18 00:01 Uhr)
Bewertung:      
Hören

NDR

Heilige Mörderin (2/2)

Wie ist Yoshitaka Mashiba ums Leben gekommen? Die Polizei hat zwei potentielle Täterinnen im Blick: Die Ehefrau und die Geliebte. Von Keigo Higashino, NDR 2018. ndr.de/radiokunst.
(27.10.18 21:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Bayern 2

"Stahnke" (1/15) von Frank Witzel

Bild: Bayerischer RundfunkPilotfolge "Gralsberg" - Stahnke, ein ausgebildeter Architekt, fährt durch die deutsche Provinz, um mögliche Bauprojekte auszukundschaften. Auf regennasser Straße fährt er einen jungen Mann an. Der Mann lehnt ab, dass Stahnke ihn in ein Krankenhaus bringt. Stattdessen will er zu einer alternativen Siedlung am Rand der Kleinstadt Gralsberg gefahren werden. Stahnke wittert ein Projekt. Bald darauf erhält er einen beunruhigenden Anruf, nach dem er spurlos verschwindet. // Mit Wiebke Puls, Martin Feifel, Nicole Heesters, Axel Milberg, Fabian Hinrichs und Jutta Speidel u. a. / Komposition: Frank Witzel / Regie: Leonhard Koppelmann / BR 2018 // www.hörspielpool.de
(Bild: Bayerischer Rundfunk)
(27.10.18 10:56 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SWR 2

Gleis 11 - Gurbet

Bild: Colourbox.com"Gurbet" ist das türkische Wort für Heimweh. In den 60er und 70er Jahren sind zahllose Lieder von türkischen Gastarbeitern entstanden. Darin besingen die nicht professionellen Singer-Songwriter die Ferne zur Heimat. Mit: Caroline Junghans, Florian Rummel u. a. Regie: Stefan Fricke (Produktion: SWR 2016).
(Bild: Colourbox.com)
(25.10.18 22:03 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Captain Berlin vs. Dracula

Bild: Captain Berlin (c) 1982/2018 Jörg Buttgereit, Zeichnung von Rainer F. EngelBerlin 1973. In der geteilten Stadt rettet der einzige ungeteilte Superheld Deutschlands die Menschheit: Captain Berlin. Diesmal hat er es mit den Mächten des Bösen in ihrer schlimmsten Gestalt zu tun, unter anderem mit Dracula (gespielt von "Ärzte"-Drummer Bela B.). // Ein Team-Up von Jörg Buttgereit / WDR 2006
(Bild: Captain Berlin (c) 1982/2018 Jörg Buttgereit, Zeichnung von Rainer F. Engel)
(25.10.18 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Der nasse Fisch (8/8): Goldenes Finale

Bild: Radio BremenShowdown am Güterbahnhof! Wer bekommt das Gold? Und alle sprechen sich mal aus - was wiederum nicht alle überleben werden. // Nach dem Roman von Volker Kutscher / Bearbeitung: Thomas Böhm / Komposition und Musik: Verena Guido mit dem WDR-Funkhausorchester / Regie: Benjamin Quabeck / Radio Bremen/WDR/rbb 2018 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: Radio Bremen)
(22.10.18 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Der nasse Fisch (7/8): Die falsche Leiche

Bild: Radio BremenKommissar Rath findet erst eine Waffe, die ihm untergeschoben wurde. Und dann taucht noch ein Toter auf, mit dem niemand gerechnet hat. Dumm nur, dass dieser Mann genau derjenige ist, den er dem Polizeipräsidenten gerade als Hauptverdächtigen präsentiert hat. // Nach dem Roman von Volker Kutscher / Bearbeitung: Thomas Böhm / Komposition und Musik: Verena Guido mit dem WDR-Funkhausorchester / Regie: Benjamin Quabeck / Radio Bremen/WDR/rbb 2018 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: Radio Bremen)
(22.10.18 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Der nasse Fisch (6/8): Versteck-Spiel

Bild: Radio BremenFräulein Ritter hat ihren Freund verloren, Kommissar Rath sein Zuhause. Er zieht bei Kollege Böhm ein, so können sich die beiden gegenseitig besser im Auge behalten. Manchmal hilft Alkohol, wenn es hart auf hart kommt. // Nach dem Roman von Volker Kutscher / Bearbeitung: Thomas Böhm / Komposition und Musik: Verena Guido mit dem WDR-Funkhausorchester / Regie: Benjamin Quabeck / Radio Bremen/WDR/rbb 2018 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: Radio Bremen)
(22.10.18 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Der nasse Fisch (5/8): Ein Toter im Beton

Bild: Radio BremenCharly will nicht nur Tippse sein, sie kann mehr. Dass zurzeit in Berlin so viel gestorben wird, gibt ihr Gelegenheit, sich bei den Mord-Ermittlungen zu beweisen. // Nach dem Roman von Volker Kutscher / Bearbeitung: Thomas Böhm / Komposition und Musik: Verena Guido mit dem WDR-Funkhausorchester / Regie: Benjamin Quabeck / Radio Bremen/WDR/rbb 2018 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: Radio Bremen)
(22.10.18 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören