Podcasts jederzeit kostenlos hören

Radio-Podcasts

25.02.24 22:03 Uhr Deutschlandfunk Literatur

Annette Pehnt: "Die schmutzige Frau" - Ein Roman über eine toxische Beziehung

Der Mann kauft der Frau eine Wohnung, sie soll dort in Ruhe schreiben. Doch die Wohnung ist wie ein goldener Käfig, die Frau kann sie nicht verlassen. Ausdruck einer toxischen Beziehung? Thema von Annette Pehnts Roman "Die schmutzige Frau". (Ursendung: 18.8.23) Westphal, Dorothea; Pehnt, Annette; Hantel-Quitmann, Wolfgangwww.deutschlandfunkkultur.de, Literatur

Hören

25.02.24 22:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur Literatur

Annette Pehnt: "Die schmutzige Frau" - Ein Roman über eine toxische Beziehung

Der Mann kauft der Frau eine Wohnung, sie soll dort in Ruhe schreiben. Doch die Wohnung ist wie ein goldener Käfig, die Frau kann sie nicht verlassen. Ausdruck einer toxischen Beziehung? Thema von Annette Pehnts Roman "Die schmutzige Frau". (Ursendung: 18.8.23) Westphal, Dorothea; Pehnt, Annette; Hantel-Quitmann, Wolfgangwww.deutschlandfunkkultur.de, Literatur

Hören

25.02.24 20:59 Uhr NDR Info NDR Info - Nachrichten

Nachrichten

Die aktuellen Meldungen aus der NDR Info Nachrichtenredaktion.

Hören

25.02.24 20:15 Uhr NDR Info NDR Info Hintergrund

Fortschritt im Schneckentempo - Frauen in der Schweizer Politik

Als historischer Fortschritt galt die sogenannte "Frauenwahl" 2019. Damals stieg der Frauenanteil im Nationalrat, der großen Parlamentskammer, auf 42%. Doch die Wahlen 2023 markierten schon wieder einen Rückschritt. Nach dem Erfolg der rechten SVP ist die Schweizer Politik wieder männlicher geworden. Dabei hatten noch nie zuvor so viele Frauen kandidiert. Bei der überparteilichen Frauenwahlkampagne "Helvetia ruft!" dominiert trotzdem Zuversicht. Die Geschichte zeige, dass Fortschritt nicht immer linear verlaufe. Schweizer Frauenrechtlerinnen bilanzieren: "Die Frauen sind gekommen, um zu bleiben!" Aber was konnten sie bislang erreichen?

Hören

25.02.24 20:05 Uhr WDR5 Kölner Treff bei WDR 5

Kölner Treff mit Bülent Ceylan und Margot Käßmann

Im Kölner Treff begrüßen Susan Link und Micky Beisenherz den Comedian Bülent Ceylan, den Influencer Twenty4tim, die Theologin Margot Käßmann und die Sopranistin Vera-Lotte Boecker. Von Jan-Lukas Winter.

Hören

25.02.24 20:05 Uhr Deutschlandfunk Dlf Doku

Die Heilemacher - Zur Renaissance des Reparierens

Besser was Neues? Nein! Immer mehr Menschen stemmen sich gegen Einmalnutzung, Wegwerfartikel und zu viele Neukäufe. Sie setzen Gebrauchtes instand und wirken dem Trend entgegen, dass elektronische Geräte nach wenigen Jahren zu Elektroschrott werden. Von Dieter Jandt und Ulrich Land www.deutschlandfunk.de, Freistil

Hören

25.02.24 20:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur Dlf Doku

Die Heilemacher - Zur Renaissance des Reparierens

Besser was Neues? Nein! Immer mehr Menschen stemmen sich gegen Einmalnutzung, Wegwerfartikel und zu viele Neukäufe. Sie setzen Gebrauchtes instand und wirken dem Trend entgegen, dass elektronische Geräte nach wenigen Jahren zu Elektroschrott werden. Von Dieter Jandt und Ulrich Land www.deutschlandfunk.de, Freistil

Hören

25.02.24 20:00 Uhr NDR Kultur Land in Sicht. Neues aus dem Meer der Bücher

Land in Sicht: Alle verrückt?

Vor langer Zeit ließ sich ein angehender Schriftsteller in eine psychiatrische Klinik einweisen. Hat es was gebracht? "Eigentlich", sagt sein Therapeut heute, "hat er mehr die Klinik therapiert als die Klinik ihn." Was bedeutet es, "ver-rückt" zu sein, "irre" zu sein, die Dinge "verschoben" wahrzunehmen? Und wer ist hier eigentlich verrückt? Sind wir es nicht alle? In dieser "Land in Sicht"-Folge widmen wir uns einer oft verdrängten Wirklichkeit, der in der Psychiatrie. Wir diskutieren über Bücher, die eben dort spielen und in Köpfen, in denen sich irgendetwas nicht "richtig" anfühlt. Was sind das für Lebenswirklichkeiten, und wie lassen sie sich literarisieren? Mit Lisa Kreißler und Juliane Bergmann.

Hören

25.02.24 19:18 Uhr NDR Info Themen des Tages

Baerbock muss Ukraine-Besuch abbrechen

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock hat ihren Besuch in der südukrainischen Stadt Mykolajew aus Sicherheitsgründen vorzeitig abgebrochen. Beim Besuch der Ministerin in der Hafenstadt wurde eine russische Aufklärungs-Dohne gesichtet. Baerbock und ihre Begleiter wurden daraufhin in gepanzerten Fahrzeugen in Sicherheit gebracht. Baerbock hatte der Ukraine zuvor weitere Wiederaufbauhilfen in Höhe von 100 Millionen Euro zugesichert. Mit dem Geld sollen unter anderem Wasserversorgung und Krankenhäuser wieder instand gesetzt werden. Baerbock befindet sich inzwischen auf der Rückreise.

Hören

25.02.24 18:30 Uhr Deutschlandfunk Hörspiel

Perlen - Hörspiel: die Gegenwart aushalten

• Fantastik• Vier Außenseiter suchen ihren Platz in der Gesellschaft. Autor Ludwig Abraham fängt atmosphärisch ihr Leben ein – mit einem Blick aus der Zukunft, zurück auf eine längst vergangene Zeit. Von Ludwig Abrahamwww.deutschlandfunkkultur.de, Hörspiel

Hören