Deutschlandfunk

Jazz Live

Heiner Schmitz ,Organic Underground" Heiner Schmitz, Tenorsaxofon, Komposition Ludwig Nuss, Posaune John Hondorp, Hammond-B3-Orgel Martin Feske, Gitarre Ralf Gessler, Schlagzeug Aufnahme vom 19.5.2017 beim Jazzfest Bonn aus der Brotfabrik Am Mikrofon: Odilo Clausnitzer Musik für Herz, Hirn und Beine zu präsentieren - das ist der erklärte Anspruch des Quintetts ,Organic Underground" von Heiner Schmitz. Die knackige Rhythmusgruppe weist die Formation als Groove-Band aus. Aber Schmitz" abwechslungsreiche Kompositionen lohnen auch das aufmerksame Zuhören. Der Name ,Organic Underground" bezieht sich u.a. auf die hier prominent zum Einsatz kommende Hammond-Orgel. Sie unterstützt nicht nur die Gitarre als begleitendes Harmonieinstrument, sondern übernimmt auch die Bassfunktion. Zweiter Bläser neben dem Tenorsaxofonisten Heiner Schmitz ist Ludwig Nuss, renommierter Soloposaunist der WDR Big Band. Seine Seite als Spezialist für körperbetonte Rhythmen zeigte Schmitz bisher beispielsweise zusammen mit dem Hip-Hop-Jazz-Projekt ,Jazzkantine". Als ambitionierter Komponist realisierte er aufregende programm-musikalische Großprojekte, so die ,Odyssee" für Big Band, Solisten und Sprecher wie auch das jüngste Werk ,Sins & Blessings". Beim Jazzfest Bonn stellte ,Organic Underground" das Programm seiner soeben erschienenen Debüt-CD vor. Musik für Herz, Hirn und Beine
Dienstag 21:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR Blue

NDR Blue In Concert Jazz

elbjazz.Das tägliche Radiokonzert Hier haben die Live-Aufnahmen des NDR und der ARD ihren festen Platz: die Konzertreihe im Rolf-Liebermann-Studio des NDR in Hamburg, Jazzfestivals wie die JazzBaltica, die Eldenaer Jazz Evenings und Elbjazz.
Dienstag 23:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren