Jetzt läuft auf WDR5:

WDR 5 - Tagesgespräch

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


05.03 Uhr

 

 

Töne, Texte, Bilder - Das Medienmagazin


06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


06.04 Uhr

 

 

Tischgespräch


07.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


07.04 Uhr

 

 

Bärenbude Wecker - Radio für Ausgeschlafene

Thema: Kürbis Darin: Umfrage Hast du schon mal mit Kürbissen gebastelt? Die Kuschelbären Johannes und Stachel Kürbis Das klingende Bilderbuch Die Prinzessin auf dem Kürbis Hörspiel: Hipp und Hopp retten Papa Grünsprung (4) Von Gerlis Zillgens Regie: Annette Kurth Rate mal! Ratebär: Halloween Bärige Miniatur Bärennachricht Kürbisse gehören zum Herbst genauso dazu wie bunte Blätter, Kastanien und Regenstiefel. Aus den orange leuchtenden Kürbissen kann man leckere Suppe kochen oder Kürbiskuchen backen. Oder man schnitzt einfach ein gruseliges Gesicht in die dicke Schale. Was die Kuschelbären Johannes und Stachel wohl mit ihren Kürbissen anstellen? Der Prinz entdeckt im Klingenden Bilderbuch auch einen Kürbis. Aber der interessiert ihn gar nicht so sehr. Ihm geht es eher um die Prinzessin auf dem Kürbis. Sie würde ganz wunderbar zu ihm passen. Ob die Prinzessin das wohl auch so sieht?


08.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


08.04 Uhr

 

 

Tiefenblick

Die Kongoprinzessin (4/5) Die Flucht Von Lorenz Schröter Aufnahme des WDR 2018 Wiederholung: 22.30 Uhr Reiche Liebhaber, schicke Villen und teure Autos, die kongolesische Prinzessin Odette liebt das Leben im Luxus. 2004 taucht sie plötzlich in Frankfurt am Main auf und wird zum Liebling der feinen Gesellschaft. Doch dann ändert sie die Spielregeln. Aus dem Nichts erscheint die attraktive Kongolesin Odette Maniema mit ihrem neun-jährigen Sohn Max in der Mainmetropole. Innerhalb kürzester Zeit avanciert die Adelige zur Society Lady. Banker und Anwälte gehen bei ihr ein und aus. In Frankfurt schmückt man sich gern mit der modebewussten jungen Frau, die Gold und Diamanten liebt. Auch die Boulevard-Presse reißt sich um sie. Der Prinzessin werden beste Kontakte zum kongolesischen Präsidenten nachgesagt. Außerdem soll sie eine Coltan-Mine im Osten des Kongo besitzen. Odette Maniema wird zur Honorarkonsulin der Demokratischen Republik Kongo ernannt und trägt den Titel einer Friedensbotschafterin für Afrika. Auf Wohltätigkeitsveranstaltungen sammelt sie Geld für arme Kinder in Deutschland und im Kongo. Doch dann kommt es zum Skandal. Die vornehme Gesellschaft lässt die Märchenprinzessin einfach fallen. Aber so leicht lässt sich eine Prinzessin nicht unterkriegen. Die Feature-Serie wird gefördert durch ein Stipendium der Film- und Medienstiftung NRW.


08.40 Uhr

 

 

Das Geistliche Wort

Oberkirchenrat Klaus Eberl, Wassenberg Wiederholung: 22.10. 02.45 Uhr


08.55 Uhr

 

 

Hörtipps


09.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


09.04 Uhr

 

 

Diesseits von Eden

Die Welt der Religionen Wiederholung: 22.10. 02.03 Uhr


09.45 Uhr

 

 

ZeitZeichen

21. Oktober 1958 Die ersten Frauen ziehen in das britische Oberhaus ein Von Daniela Wakonigg Wiederholung: 17.45 Uhr England war Anfang des 20. Jahrhunderts eine Hochburg der Frauenbewegung. Kurz nach Einführung des Wahlrechts für Frauen zog 1919 bereits die erste Volksvertreterin ins britische Unterhaus ein. Im Oberhaus sollte dieser Schritt jedoch noch einige Jahrzehnte auf sich warten lassen. Während das Unterhaus (House of Commons) mit gewählten Parlamentariern besetzt ist, saßen im 20. Jahrhundert im Oberhaus (House of Lords) vorwiegend Adelige, die ihren Sitz dort ererbt hatten. Das Vererben des Parlamentssitzes war jedoch nur an einen männlichen Nachkommen möglich. Erst nach einer Gesetzesänderung wurde es 1958 auch weiblichen Adeligen möglich, den Sitz ihrer Väter im House of Lords einzunehmen. Noch länger als der Adel brauchte übrigens die Church of England. 26 Vertreter der Kirche sitzen - nicht durch Wahl, sondern durch ihr geistliches Amt - als sogenannte "Lords Spiritual" im britischen Parlament. Dass nicht nur männliche, sondern auch weibliche Bischöfe diese Plätze einnehmen dürfen, wurde erst im Jahr 2015 beschlossen.


10.00 Uhr

 

 

Katholischer Gottesdienst

Übertragung aus dem Hohen Dom zu Paderborn Predigt: Domprobst Msgr. Joachim Göbel


11.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


11.04 Uhr

 

 

Dok 5 - Das Feature

Folterkammer Eritrea Über die Finanzierung einer Diktatur Von Bettina Rühl Aufnahme WDR 2016 Wiederholung: 22.10. 20.04 Uhr


12.00 Uhr

 

 

Tagesschau


12.03 Uhr

 

 

Presseclub

Wiederholung: 22.10. 00.05 Uhr


12.45 Uhr

 

 

Presseclub - nachgefragt

Hotline: freecall 0800/5678555 Wiederholung: 22.10. 00.45 Uhr


13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


13.04 Uhr

 

 

Mittagsecho


13.30 Uhr

 

 

Lebenszeichen

Das Gefühl bleibt jung Liebe und Sinnlichkeit im Alter Von Kai Adler


14.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


14.04 Uhr

 

 

WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder

Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete Hörspiel von Ulla Illerhaus Nach der Geschichte von Otfried Preußler Komposition: HammerTwintett Regie: Petra Feldhoff Schon wieder ist dem "gefährlichsten Räuber im ganzen Landkreis", dem Räuber Hotzenplotz die Flucht aus dem Spritzenhaus gelungen. Wachtmeister Dimpfelmoser hatte zwar gut auf ihn aufgepasst aber leider auch die Tür offen stehen lassen und so konnte der Übeltäter in einem unbeobachteten Augenblick entwischen. Nun machen sich Kasperl und Seppel Gedanken, wie sie ihn wieder einfangen können und nach einem wunderlichen Traum hat Kasperl eine Idee: sie bauen eine Mondrakete.


15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


15.04 Uhr

 

 

Bücher - Das WDR 5-Literaturmagazin


16.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


16.04 Uhr

 

 

Mit Neugier unterwegs - Das Reisemagazin

NRW-Tipp: Westerholt - historisches Dorf


17.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


17.04 Uhr

 

 

WDR 5 Hörspiel am Sonntag

Moabit Nach der Erzählung von Volker Kutscher Bearbeitung: Thomas Böhm Musik: Verena Guido Charlotte: Marleen Lohse Johann Marlow: Thomas Anzenhofer Adolf Winkler: Arved Birnbaum Christian Ritter: Robert Gallinowski Greta: Lisa Hrdina Kommissar Böhm: Herbert Schäfer Hugo Lenz: Johannes Benecke Kleinschmidt, Korte, Bruck: Martin Bross Regie: Thomas Leutzbach Aufnahme RB/WDR/SWR


18.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


18.04 Uhr

 

 

Erlebte Geschichten

Susanne Schuster-Kleemann, Soziologin Wiederholung: 22.04 Uhr


18.30 Uhr

 

 

Echo des Tages


19.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


19.04 Uhr

 

 

WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder

Konzentrier dich mal - Hans Guck-in-die-Luft Eine KiRaKa-Radiogeschichte Von Christina Pannhausen und Matthias Hof "Jetzt konzentrier dich mal", diesen Satz kennen viele Schulkinder. Als ob das so einfach wäre. Und weil es eben nicht allen so leicht fällt, haben sich Erwachsene verschiedene Sachen ausgedacht, um Kindern zu helfen. Denn spätestens in der Schule hat man große Nachteile, wenn man es nicht schafft, mit seinen Gedanken bei der Sache zu bleiben. Aber: Ist es immer nur schlecht, wenn man mit seinen Gedanken hin- und herspringt? Und ist eine Tablette dagegen das beste Mittel? Denn künftig sollen Ärzte noch leichter Medikamente verschreiben können als bisher. Hat nicht jeder auch eine kleine Schatzkiste an Möglichkeiten in sich, die er nutzen kann? In unserer Radiogeschichte lernt ihr Kinder kennen, die das schon tun.


20.00 Uhr

 

 

WDR aktuell



20.04 Uhr

 

 

Leselounge

Die WDR 5 Vorleser Mit Worst of Chefkoch und Lisa Ortgies Aufnahme vom 25. September aus dem Pantheon, Bonn Wiederholung: 22.10. 04.03 Uhr


21.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


21.04 Uhr

 

 

Liederlounge

live mit Murat Kayi Als Gast: Manfred Maurenbrecher Aufnahme vom 22. September aus der Burg Vischering, Lüdinghausen Wiederholung: 22.10. 05.03 Uhr


22.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


22.04 Uhr

 

 

Erlebte Geschichten


22.30 Uhr

 

 

Tiefenblick


23.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


23.04 Uhr

 

 

Philosophie spezial

bis 24:00 Uhr Wiederholung: 23.10. 03.03 Uhr


00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


00.05 Uhr

 

 

Dok 5 - Das Feature

Dunkelkammern der Demokratie Populistische Stimmungsmacher und ihre Schattenspender Von Peter Kreysler Aufnahme des DLF 2018 Wiederholung: 20.04 Uhr Schattenspender haben den AfD-Wahlkampf mit geschätzt 13 Millionen Euro unterstützt - ohne, dass dieses Geld in den Büchern auftaucht. Die Partei versucht nun, Strafzahlungen zu vermeiden. Auch in England kamen erhebliche Mittel für die Brexit-Kampagne aus nebulösen Quellen. Überall in Europa profitieren populistische Parteien von Schattenspendern. Mit großen Summen unbekannter Herkunft werden manipulative Wahlkämpfe geführt. Die Wahlkommissionen agieren hilflos, die Spender bleiben anonym. Um ihre Macht zu stärken, nutzen populistische Parteien die lockeren Parteiengesetze aggressiv aus. Anonyme Großspender pumpen zweistelligeMillionenbeträge in Wahlkämpfe. Für die Brexit-Kampagne in Großbritannien zahlte der Geschäftsmann Arron Banks 12 Million Pfund - angeblich aus seinem Privatvermögen, obwohl es seine finanziellen Mittel bei weitem überstieg. In Deutschland nutzte die AfD wohl einen Trick, um über einen Verein Gleichgesinnter die Wahlkampfkasse prall zu füllen. Die tatsächliche Quelle der beiden Millionenspenden blieb bisher unbekannt. Die Wahlkommissionen in England wie in Deutschland konnten die wahren Spender nicht ermitteln. Mit den Geldern wurden polarisierende, emotionalisierende Wahlkämpfe geführt. Populisten sprachen mithilfe des Internets und sozialer Medien Bürger direkt an, verbreiteten Halbwahrheiten oder glatte Fehlinformationen. Firmen wie Cambridge Analytica konnten dank umfangreicher illegal erworbener Daten Bürger punktgenau kontaktieren und manipulieren. Inzwischen dämmert der Politik, welche Gefahr in dieser Entwicklung steckt, wie die Fundamente der Demokratie zerbröseln. Veraltete Regulierungen und Gesetze greifen nicht mehr. Nicht nur Bürger fordern deshalb kompromisslose Transparenz: Wenn die Helfer der Populisten weiter im Dunkeln agieren können, wird das den Diskurs in unserer politischen Kultur grundlegend verändern.


00.45 Uhr

 

 

Presseclub - nachgefragt


01.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


01.03 Uhr

 

 

Bücher - Das WDR 5-Literaturmagazin


02.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


02.03 Uhr

 

 

Diesseits von Eden

Die Welt der Religionen


02.45 Uhr

 

 

Das Geistliche Wort


03.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


03.03 Uhr

 

 

Alles in Butter - Das Magazin fürs Genießen


04.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


04.03 Uhr

 

 

Leselounge