Jetzt läuft auf WDR3:

WDR 3 Passagen

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1379 Hörer

06.05 Uhr

 

 

WDR 3 Mosaik

Klassische Musik sowie Informationen und Meinungen zur Kultur Darin: 07.00, 08.00 Nachrichten, Wetter 07.50 Kirche in WDR 3 Choral Christa Kirschbaum, Frankfurt

2477 Hörer

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1379 Hörer

09.05 Uhr

 

 

WDR 3 Klassik Forum

Mit Kirsten Lindenau Heute mit den WDR 3 Musikgeschichten Agustín Barrios La Catedral; John Williams, Gitarre Wolfgang Amadeus Mozart Maurerische Trauermusik, KV 477; Radio-Sinfonieorchester Berlin, Leitung: Ferenc Fricsay Carl Maria von Weber Concertino Es-dur, op. 26 für Klarinette und Orchester; Sabine Meyer; Staatskapelle Dresden, Leitung: Herbert Blomstedt Jean-Philippe Rameau Suite en concert, aus Les Surprises de l'Amour; Les Musiciens du Louvre, Leitung: Marc Minkowski Heitor Villa-Lobos Harmonica Concerto; Gianluca Littera, Mundharmonika; Philharmonisches Orchester Gran Canaria, Leitung: Adrian Leaper Nikolaj Medtner Sonata-Idylle G-dur, op. 56; Adam Fellegi, Klavier WDR 3 Musikgeschichten Heute von Jörg Lengersdorf zur Romanze F-dur von Ludwig van Beethoven; David Oistrach, Violine; Royal Philharmonic Orchestra, Leitung: Eugène Goossens (Aufnahme vom Februar 1961) Benjamin Britten Young Apollo, op. 16 für Klavier, Streichquartett und Streichorchester; Nikolaj Luganskij, Klavier; Lyn Fletcher und Dara de Cogan, Violine; Tim Pooley, Viola; Peter Worrall, Violoncello; Hallé Orchestra, Leitung: Kent Nagano Nikolaj Rimskij-Korsakow Scheherazade; Sidney Harth, Violine; Chicago Symphony Orchestra, Leitung: Fritz Reiner (Aufnahme von 1959) Peter Tschaikowsky Wie glücklich - Ich liebe Sie, aus Eugen Onegin; Anne-Sofie von Otter, Mezzosopran; Neil Shicoff, Tenor; Staatskapelle Dresden, Leitung: James Levine Francesco Durante Concerto per quartetto Nr. 1 f-moll; Kammerorchester der Europäischen Union, Leitung: Eivind Aadland

4359 Hörer

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1379 Hörer

12.05 Uhr

 

 

WDR 3 Kulturfeature

Tonspuren: Mit sozialistischem Gruß Fallbeil für Gänseblümchen Der Spionageprozess gegen Elli Barczatis und Karl Laurenz im Originalton Von Maximilian Schönherr Aufnahme des WDR 2012

338 Hörer

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1379 Hörer

13.04 Uhr

 

 

WDR 3 Konzert der Woche

Mit Karsten Mützelfeldt Michel Portal - Vincent Peirani Duo Aufnahme aus dem Rolf-Liebermann-Studio, Hamburg Vincent Peirani Thrill Box Aufnahme aus dem Theater Gütersloh Émile Parisien / Vincent Peirani Aufnahme aus dem Theater Münster

207 Hörer

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1379 Hörer

15.05 Uhr

 

 

WDR 3 Hörspiel

Die Unruhe der Stella Federspiel Von Peter Stephan Jungk Stella Federspiel: Janina Sachau Anthony Fensterheim: Samuel Weiss Joseph Federspiel: Hansjoachim Krietsch William Federspiel: Klaus Herm Fleur Federspiel: Hanna Seiffert Theodor Leubringen: Jürg Löw Monsieur Donnadieu: Andreas Grothgar M. Briane-Blanc: Ernst August Schepmann Billy Wilder: Gerd Mayen Österreichischer Schaffner: Jürgen Schüller Philipp Weill: Marlon Kittel Schweizer Krankenschwester: Daniela Bette Österreichischer Concièrge: Thomas Pohn Frau Stecher: Ilse Strambowski Frau im Speisewagen: Renée Knapp Regie: Petra Feldhoff

408 Hörer

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1379 Hörer

16.05 Uhr

 

 

WDR 3 Variationen

Mit Klaus Leymann 1914 - Das Musikleben in Europa (5): Deutschland Vom Deutschlandlied bis zur Wacht am Rhein: Gleich vier patriotische Melodien hat Max Reger verknüpft in seiner Vaterländischen Ouvertüre, komponiert im Herbst 1914, gleich nach Kriegsausbruch. Schon wenige Monate darauf schafft Reger aber mit dem Dies Irae aus seinem unvollendeten Requiem ein erschütterndes Mahnmal für das Grauen des Krieges. Ein ungleich größeres Publikum erreichen in den Kriegsjahren die sogenannten Jahresrevuen. Operettenhafte Stücke, die das aktuelle Geschehen spiegeln: ein Renner vor allem beim kleinbürgerlichen Berliner Publikum. Besonders erfolgreiche Revuen wie Immer feste druff gehen auch auf Tournee und schaffen Schlager, die die Spatzen von den Dächern pfeifen, von Hamburg bis München: Der Soldate, der Soldate / Ist der schönste Mann bei uns im Staate. Darum schwärmen auch die Mädchen sehr / Für dit liebe Militär ... Eine Opern-Legende: die Sopranistin Inge Borkh Sie gehört zu den bedeutenden Sopranistinnen des 20. Jahrhunderts: mit ihrer warmen, kraftvollen Stimme und ihrem dramatischen Temperament. Inge Borkh glänzte in den großen Strauss-Partien als Elektra und Salome, sie sang in Bayreuth und Salzburg. Ein Gespräch mit der heute über 90-Jährigen über ihr Leben und die wichtigen musikalischen Stationen.

562 Hörer

17.45 Uhr

 

 

WDR 3 ZeitZeichen

Stichtag heute 9. August 1919 Der Todestag des italienischen Komponisten Ruggero Leoncavallo Von Hildburg Heider

594 Hörer

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1379 Hörer

18.05 Uhr

 

 

WDR 3 Vesper

In redendem Stylo - Die deutschsprachige Oper um 1700 Reinhard Keiser Sinfonia zur Oper Der hochmütige, gestürzte und wieder erhobene Croesus; Akademie für Alte Musik Berlin, Leitung: René Jacobs Sigmund Theophil Staden Ausschnitt aus Das geistliche Waldgedicht oder Freudenspiel, genannt Seelewig; Monika Mauch, Ute Kreidler und Heidrun Luchterhandt, Sopran; Franziska Gottwald, Alt; Hans Jörg Mammel, Tenor; I Ciarlatani, Leitung: Klaus Winkler Johann Georg Conradi Ausschnitt aus Ariadne; Chorus and Orchestra of the Boston Early Music Festival, Leitung: Paul O'Dette und Stephen Stubbs Melchior Hoffmann Frische Blätter, grüne Zweige / Ach, komm und eile, 2 Arien aus Echo und Narcissus; Jan Kobow, Tenor; United Continuo Ensemble Johann Philipp Krieger Gezwungene Liebe thut nimmermehr gut, Arie aus Cecrops mit seinen drei Töchtern / Ein Küssgen in Ehren, Arie aus Die ausgesöhnte Eifersucht oder Cephalus und Procis / Bosheit muss gestrafet werden, Arie aus Der wahrsagende Wunderbrunnen; Wilfried Jochens, Tenor; Wolf Matthias Friedrich, Bass; Lautten Compagney, Leitung: Wolfgang Katschner Georg Philipp Telemann Rezitativ und Arie Das Auge starrt, die Lippen beben - Erscheine bald, du Irrlicht meiner Sinne, aus Die last-tragende Liebe oder Emma und Eginhard; Nuria Rial, Sopran; Kammerorchester Basel Johann Mattheson Ouvertüre zur Oper Die geheimen Begebenheiten Henrico IV, Königs von Castilien und Leon; Elbipolis Barockorchester Ab 19:00 Uhr In gotes namen fara wir - Musik aus der Zeit der Kreuzzüge Anonymus In gotes namen fara wir; Modo Antiquo Walther von der Vogelweide Alererst lebe ich mir werde, Palästinalied; Ioculatores Anonymus L'homme armé; Ensemble Leones, Leitung: Marc Lewon Anonymus Patrem omnipotentem / Crucifixus / Et unam sanctam, aus dem Credo einer anonym überlieferten Missa L'homme armé; Huelgas Ensemble, Leitung: Paul van Nevel Marcabru Pax in nomine Domini; Marc Mauillon, Gesang; La Capella Reial de Catalunya; Hespèrion XXI, Leitung: Jordi Savall Anonymus Jherusalem, grant damage me fais; Brigitte Lesne, Gesang Anonymus Chevalier, muit estes guaritz; La Capella Reial de Catalunya; Hespèrion XXI, Leitung: Jordi Savall Anonymus L'homme armé; Capella de la Torre Josquin Desprez Sanctus / Benedictus / Agnus Dei, aus Missa L'homme armé sexti toni; Tallis Scholars, Leitung: Peter Phillips

597 Hörer

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

1379 Hörer

20.05 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Oper

Salzburger Festspiele, Österreich Il Trovatore Von Giuseppe Verdi Leonora: Anna Netrebko Azucena: Marie-Nicole Lemieux Ines: Diana Haller Manrico: Francesco Meli Il Conte di Luna: Plácido Domingo Ferrando: Riccardo Zanellato Ruiz: Gérard Schneider Un messo: Milos Bulajic Un vecchio zingaro: Raimundas Juzuitis Mitglieder der Angelika-Prokopp-Sommerakademie der Wiener Philharmoniker; Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor; Wiener Philharmoniker, Leitung: Daniele Gatti Zeitversetzte Übertragung aus dem Großen Festspielhaus bis 24:00 Uhr

36 Hörer

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

Übernahme vom RBB

1379 Hörer

00.05 Uhr

 

 

Das ARD Nachtkonzert

Vom Bayerischen Rundfunk Darin: 02.00, 04.00, 05.00 Nachrichten, Wetter Peter Tschaikowsky Sinfonie Nr. 1 g-moll Winterträume; Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, Leitung: Christoph Poppen Igor Strawinsky Le baiser de la fée, Suite; Dora Bratchkova, Violine; Violeta Popova, Klavier Erich Wolfgang Korngold Violoncellokonzert C-dur, op. 37; Jan Vogler; Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, Leitung: Thomas Sanderling Richard Strauss Morgen, op. 27,4 / Cäcilie, op. 27,2; Georgina von Benza, Sopran; Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken, Leitung: Marco de Prosperis Eduard Erdmann Sinfonie Nr. 2; Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, Leitung: Israel Yinon Ludwig van Beethoven Sonate A-dur, op. 47 Kreutzer-Sonate; Anne-Sophie Mutter, Violine; Lambert Orkis, Klavier Georges Bizet Sinfonie C-dur; Orchestre de Paris, Leitung: Paavo Järvi Jean Cras Harfenquintett; Juliette Hurel, Flöte; Philippe Graffin, Violine; Miguel da Silva, Viola; Henri Demarquette, Violoncello; Marie-Pierre Langlamet, Harfe Joseph Haydn Klavierkonzert F-dur, Hob XVIII:7; Michail Pletnjov, Klavier; Deutsche Kammerphilharmonie Bremen Robert Schumann Streichquartett a-moll, op. 41,1; Elias String Quartet Carl Philipp Emanuel Bach Flötenkonzert d-moll; Magali Mosnier; Kurpfälzisches Kammerorchester, Leitung: Pierre-Dominique Ponnelle Claude Debussy Syrinx; Magali Mosnier, Flöte Francesco Geminiani Concerto grosso e-moll, op. 3,3; Akademie für Alte Musik Berlin Fanny Hensel 3 Stücke; Yaara Tal und Andreas Groethuysen, Klavier Franz Schubert Deutsche Tänze; The Philharmonics Zoltán Kodály Intermezzo; Solisten des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks Wolfgang Amadeus Mozart Divertimento F-dur, KV 138; Virtuosi Saxoniae, Leitung: Ludwig Güttler Georg Friedrich Händel Suite F-dur; Dina Ugorskaja, Klavier

3183 Hörer