Jetzt läuft auf SWR2:

SWR2 Matinee

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

François Martin: Sinfonie g-Moll op. 4 Nr. 2 Concerto Köln Leitung: Werner Ehrhardt Camille Saint-Saëns: Odelette D-Dur op. 162 Clara Novakova (Flöte) Ensemble Orchestral de Paris Leitung: Jean-Jacques Kantorow Franz Schubert: Sonate g-Moll D 408 Pieter Wispelwey (Violoncello) Paolo Giacometti (Klavier) François-Joseph Gossec: "Sabinus", Suite Les Agrémens Leitung: Guy van Waas Claude Debussy: "Clair de lune" Charlie Siem (Violine) Münchner Rundfunkorchester Leitung: Paul Goodwin Erik Satie: "Je te veux" Olga Scheps (Klavier)


314 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 14.05.1939: Hitler besichtigt den Westwall Von Max Knieriemen 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell


10 Wertungen:      Bewerten

08.30 Uhr

 

 

SWR2 Wissen

"Revolution der Bürger" - Die Aufstände in Baden 1848/49 Von Stefan Fuchs "Wohlstand, Bildung und Freiheit für alle Klassen des Volkes" ist die Formel, auf die der überzeugte Republikaner Gustav Struve die Forderungen der Bürger im "Völkerfrühling" brachte, den ganz Europa erfassenden revolutionären Unruhen der Jahre 1848 und 49. Das Großherzogtum Baden stellte die Avantgarde der demokratischen Bewegung in Deutschland. Enttäuscht von den Beschlüssen in der Frankfurter Paulskirche versuchen die badischen Radikalen durch die Mobilisierung aller Kräfte der republikanischen Idee zum Sieg zu verhelfen. Den Höhepunkt erreicht der Aufstand, als sich im Mai 1849 Soldaten und Bürger in der Festung Rastatt gegen die monarchistische Ordnung verbrüdern.


31 Wertungen:      Bewerten

08.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstunde

"La musique c'est moi!" - Die preußische Hofkapelle unter Friedrich II. (2) Mit Wolfgang Scherer Pietro Antonio Giramo: "Festa, riso, gioco, e gioia", Tanzlied Balthasar-Neumann-Chor Balthasar-Neumann-Ensemble Leitung: Thomas Hengelbrock Johann Georg Pisendel: Concerto grosso G-Dur Freiburger Barockorchester Leitung: Gottfried von der Goltz Antonio Vivaldi: Concerto per molti stromenti F-Dur RV 568 Zefira Valova (Barockvioline) Les Ambassadeurs Leitung: Alexis Kossenko Antonio Vivaldi: Flötenkonzert a-Moll RV 440 Alexis Kossenko (Flöte) Les Ambassadeurs Johann Joachim Quantz: Concerto g-Moll QV 5:196 Frank Theuns Flöte Les Buffardins Friedrich II. Preußen: Flötensonate Nr. 190 c-Moll Akademie für Alte Musik Giovanni Legrenzi: Lamento der Venus aus der Oper "La divisione del mondo" Dorothee Mields (Sopran) Balthasar-Neumann-Ensemble Leitung: Thomas Hengelbrock Johann Gottlieb Graun: Triosonate h-moll Cv:IV:92 Batzdorfer Hofkapelle


32 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

10.05 Uhr

 

 

SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven. Mit Julia Neupert François Schubert: Die Biene Daniel Ottensamer (Klarinette) Mozarteumorchester Salzburg Robert Schumann: Papillons op. 2 Marc-André Hamelin (Klavier) Gregor Mayrhofer: Ausschnitt aus "Insecr Concerto" Berliner Philharmoniker Leitung: Gregor Mayrhofer Wolfgang Amadeus Mozart: Serenata notturna D-Dur KV. 239 Le Concert des Nations Leitung: Jordi Savall Antonín Dvorák: "Grüne, du Gras" aus Klänge aus Mähren op. 32 Genia Kühmeier (Sopran) Bernarda Fink (Mezzosopran) Christoph Berner (Klavier) Joaquín Rodrigo: Concierto de Aranjuez Daniel Casares (Gitarre) Orquesta Filarmonica de Malaga Leitung: Arturo Diez Boscovich Edvard Grieg: Marsch der Trolle op. 54 Nr. 3 Shani Diluka (Klavier) Friedrich II. (Preußen): Sinfonie Nr. 1 G-Dur Barockensemble Concerto Brandenburg


185 Wertungen:      Bewerten

11.57 Uhr

 

 

SWR2 Kulturservice


10 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten

anschließend: SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

12.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

12.33 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


9 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

13.05 Uhr

 

 

SWR2 Mittagskonzert

Accademia del Piacere Schwetzinger SWR Festspiele 2019 Eine musikalische Reise durch die Geschichte der Chaconne und des Flamenco Traditionell / Rami Alqhai und Rocío Márquez: Mi son que trajo la mar (Cantes de ida y vuelta) Nana, Wiegenlied (Sobre El cant dels ocells) Bambera de santa Teresa Claudio Monteverdi: Sì dolce è ' l tormento SV 332 Traditionell / Rami Alqhai und Rocío Márquez: Canarios La mañana de San Juan (Cante de Alonso) Farruca (Dani de Morón) Seguiriya Aires de peteneras Angelitos Negros Accademia del Piacere Fahmi Alqhai (Konzeption, musikalische Leitung, Viola da Gamba) Rocío Márquez (Flamencogesang) (Konzert vom 10. Mai im Jagdsaal) Der andalusische Flamenco, diese Mischung aus Gesang, Tanz und Musik, hat sich - ähnlich wie der Blues in Nordamerika - über Generationen hinweg durch die Begegnung mit anderen Musikstilen, ja Musikkulturen, lebendig erhalten. In diesem Konzert treffen die Flamencosängerin Rocio Márques und die Barockspezialisten der Accademia del Piacere unter der Leitung des Gambisten Fahmi Alquai zu einem Dialog zusammen.


27 Wertungen:      Bewerten

14.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

15.05 Uhr

 

 

SWR2 Leben

Jeder Computer hat doch ein Schreibprogramm! Legastheniker im Beruf Von Gabriele Knetsch Etwa fünf Prozent aller Menschen leiden an einer Lese-Rechtschreibstörung, sie ist genetisch bedingt. In vielen Bundesländern bekommen Legastheniker in der Schule einen Notenschutz oder Zeitzuschläge. Doch was passiert, wenn sie ins Arbeitsleben kommen? Gabriele Knetsch hat zwei Menschen, die sich mit dem Lesen und Schreiben schwertun, auf ihrem Weg begleitet. Wie finden sie in der Arbeitswelt ihren Platz? Wie kompensieren sie ihre Schwäche? Entwickeln sie sogar Stärken? Eine Befragung unter amerikanischen Firmengründern kommt zu dem Ergebnis: 35 Prozent von ihnen sind Legastheniker. Einer von ihnen ist Bill Gates.


5 Wertungen:      Bewerten

15.30 Uhr

 

 

SWR2 Fortsetzung folgt

Notizbuch eines Schriftstellers(8/9) Roman von William Somerset Maugham Übersetzt aus dem Englischen von Irene Muehlon Ausgewählt und zusammengestellt von Simone und Thomas Stölzel Gelesen von Peter Lieck


23 Wertungen:      Bewerten

15.55 Uhr

 

 

SWR2 lesenswert Kritik

Jayrôme C. Robinet: Mein Weg von einer weißen Frau zu einem jungen Mann mit Migrationshintergrund Was macht einen Mann zum Mann? Jayrôme C. Robinet gibt eine ungewöhnliche Antwort auf diese Frage. Hanser Verlag Berlin ISBN 978-3-446-26207-2 220 Seiten 20 Euro Der Umzug von Frankreich nach Deutschland bedeutete für Jayrôme C. Robinet auch einen Wechsel des Geschlechts. Über damit verbundene Erfahrungen berichtet er sehr persönlich in dem Buch "Mein Weg von einer weißen Frau zu einem jungen Mann mit Migrationshintergrund" - dazu jetzt Julia Schröder.


2 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

16.05 Uhr

 

 

SWR2 Impuls

Wissen aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

16.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

17.05 Uhr

 

 

SWR2 Forum

Klassiker des Realismus - Was macht Theodor Fontane so modern? Es diskutieren: Prof. Dr. Iwan-Michelangelo D' Aprile, Literaturwissenschaftler, Universität Potsdam Anne-Dore Krohn, Redakteurin und Kritikerin beim Kulturradio des rbb, Berlin Dr. Burkhard Spinnen, Schriftsteller und Autor, Münster Gesprächsleitung: Anja Höfer Mit Ribbeks Birnen und "Effi Briest" steht Theodor Fontane immer noch ganz oben auf der Liste der Schulbuchklassiker. In diesem Jahr wird sein 200. Geburtstag gefeiert. Eine Gelegenheit, den Staub von seinen Büchern zu pusten. Darunter zeigt sich ein überraschend moderner Autor: Globalisierung, Medienrevolutionen, neue Verkehrs- und Kommunikationsmittel, große politische und gesellschaftliche Umbrüche: Alles das gab es zu Fontanes Zeit, und er hat diese Phänomene als höchst wachsamer Chronist begleitet. Was macht Fontane zu unserem Zeitgenossen? Warum sind uns seine Figuren heute noch nah? Bücher zur Sendung: Iwan-Michelangelo D' Aprile, Fontane - Ein Jahrhundert in Bewegung, Rowohlt Verlag 2018, EUR 28,- Burkhard Spinnen, Und alles ohne Liebe. Theodor Fontanes zeitlose Heldinnen, Schöffling & Co. Verlag 2019, EUR 12,-


34 Wertungen:      Bewerten

17.50 Uhr

 

 

SWR2 Jazz vor Sechs

Cole Porter: I get a kick out of you / CD: Cocktails at dusk: A Noir Tribute to Chris Connor, Anything goes (Musical, 1934) Ran Blake, Klavier Joe Green: All about Ronnie / CD: Cocktails at dusk: A Noir Tribute to Chris Connor Ran Blake, Klavier Laïka Fatien, Gesang


14 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten


4 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell - Wirtschaft


1 Wertung:      Bewerten

18.40 Uhr

 

 

SWR2 Kultur aktuell


1 Wertung:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

SWR2 Tandem

Das intime Kulturerlebnis im Wohnzimmer, Atelier oder Büro Gast: Yoreme Waltz Moderation: Patrick Batarilo Redaktion: Ellinor Krogmann


140 Wertungen:      Bewerten

19.30 Uhr

 

 

SWR2 Abendkonzert - LIVE

"European Treasures in the Americas" Schwetzinger SWR Festspiele 2019 Al Ayre Español Leitung: Edouardo López Banzo Maite Beaumont (Mezzosopran) Anonymous: Pasacalles I & II José de Torres: Bosques umbrosos, Cantada humana Georg Friedrich Händel: Sonate B-Dur op. 2 Nr. 3 HWV 388 José de Torres: Divino hijo de Adán, Cantada al Nacimiento Oh, quien pudiera alcanzar!, Cantada al Santísimo Georg Friedrich Händel: Sonata op. 2 Nr. 5 HWV 390 José de Torres: Afectos amantes, Cantada al Santísimo (Liveübertragung aus dem Mozartsaal) Seit 30 Jahren unternehmen Eduardo López Banzo und sein Ensemble Al Ayre Español musikalische Forschungsreisen. Ihr Zielgebiet: die spanische Musik des Barock, die nach ihrer Überzeugung zu Unrecht in den Schatten ihrer mitteleuropäischen und italienischen Zeitgenossen gestellt wird. José de Torres war einer ihrer Exponenten. Kantaten aus seiner Feder stellt Al Ayre Español Werken des Komponisten gegenüber, der in Italien prägende Einflüsse empfing und sie in die Hauptstadt des schärfsten Konkurrenten der Spanier, nach London, mitnahm.


12 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

22.03 Uhr

 

 

SWR2 lesenswert Gespräch

"Ich habe immer geschrieben, was ich wollte" Gerwig Epkes sprach mit Hansjörg Schneider über dessen Autobiografie (Aufnahme vom 30. Januar 2019 im Simplicissimus-Haus in Renchen) In seiner Autobiografie, "Kind der Aare", erzählt der Schweizer Romancier und Dramatiker Hansjörg Schneider unaufdringlich und bescheiden, wie er gegen welche Widerstände im Leben kämpfte. Sympathisch und geradlinig ohne Rücksicht auf eine Karriere: "Ich habe immer geschrieben, was ich wollte", kann er mit Fug und Recht im Gespräch mit Gerwig Epkes von sich sagen.


0 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

23.03 Uhr

 

 

SWR2 MusikGlobal

Sega Die Musik der einstigen Sklaven auf Mauritius Von Ariane Huml Zwischen palmenbewachsenen Bergen und endlosen Stränden, mitten im Indischen Ozean, liegt Mauritius, die Perle Afrikas. Hier hat sich eine Musiktradition entwickelt, die weit in die Geschichte der Besiedlung der Insel zurückreicht. Heute Weltkulturerbe, war der Sega einst Ausdruck des tiefgreifenden Leids der Sklaven, die die Engländer und Franzosen vordringlich aus Guinea und dem Senegal zur Arbeit auf die Zuckerrohrplantagen nach Mauritius geholt hatten. Der Sega wird getragen von den bewegenden Gesängen und Geschichten, die vom Miteinander der Kulturen auf der Insel erzählen.


0 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Joseph Martin Kraus: Sinfonie Es-Dur Concerto Köln Leitung: Werner Ehrhardt Robert Schumann: Messe c-Moll op. 147 Anke Hoffmann (Sopran) Hein Heidbüchel (Tenor) Franz Gerihsen (Bass) WDR Rundfunkchor Köln WDR Rundfunkorchester Leitung: Helmuth Froschauer Johann Christian Schieferdecker: Concert Nr. 5 d-Moll Elbipolis Barockorchester Hamburg Carl Maria von Weber: Sonate e-Moll op. 70 Michael Endres (Klavier) Ferdinand Ries: "Die Räuberbraut", Ballettmusik op. 156 WDR Sinfonieorchester Köln Leitung: Howard Griffiths


314 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Johann Sebastian Bach: Suite G-Dur BWV 1007 Pieter Wispelwey (Violoncello) Peter Tschaikowsky: Briefszene der Tatjana aus dem 1. Akt der Oper "Eugen Onegin" Juliane Banse (Sopran) Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Christoph Poppen Josef Suk: "Ein Sommermärchen" op. 29 Orchester der Komischen Oper Berlin Leitung: Kirill Petrenko François Couperin: Vingt-cinquième ordre Angela Hewitt (Klavier) Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie G-Dur KV 124 The English Concert Leitung: Trevor Pinnock


314 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Georges Bizet: "Carmen", Suite Nr. 1 Orchestre de la Bastille Leitung: Myung-Whun Chung Antonio Soler: Fandango L'Arpeggiata Leitung: Christina Pluhar Jean-Marie Leclair: Première récréation de musique d'une exécution facile D-Dur op. 6 Musica Alta Ripa


314 Wertungen:      Bewerten