Jetzt läuft auf Nordwest Radio:

Medienrauschen

Hören
 

06.05 Uhr

 

 

Der gute Morgen

darin: 7.00 Uhr Nachrichten, Wetter, Ver- kehr 8.00 Uhr Nachrichten, Wetter, Ver- kehr 9.00 Uhr Nachrichten, Wetter, Ver- kehr

76 Hörer

10.05 Uhr

 

 

Nordwestradio

darin:

138 Hörer

11.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Ver-

kehr

1807 Hörer

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Ver-

kehr

1807 Hörer

13.05 Uhr

 

 

2 nach 1

55 Hörer

14.00 Uhr

 

 

Medienrauschen

darin:

10 Hörer

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Ver-

kehr

1807 Hörer

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

152 Hörer

16.05 Uhr

 

 

Glauben und Wissen

Warum wir Vorbilder und Helden brauchen? Es können Popstars, Politiker, Pro- pheten oder Menschen aus dem all- täglichen Umfeld sein ­ nahezu jeder hat seine ganz persönlichen Helden und Vorbilder. Manche prägen uns ein ganzen Leben. Die Sehnsucht nach Idolen oder Mentoren ist fest unserer Gesellschaft verankert. Doch wie unterscheiden sich die überhöhten Helden im Fernsehen oder der Literatur von den eher stil- len Helden des Alltags? Wie wichtig oder gar schädlich sind Vorbilder für die eigene Biografie und Motivation? Und hat jede Gesellschaft die Hel- den und Vorbilder, die sie verdient? Redaktion und Moderation: Tobas Nagorny Produktion Radio Bremen 2014 darin:

530 Hörer

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

152 Hörer

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

152 Hörer

18.05 Uhr

 

 

Klassikwelt

Am Mikrofon: Wolfgang Stapelfeldt darin:

2 Hörer

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

152 Hörer

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

152 Hörer

20.05 Uhr

 

 

Nordwestradio in concert

Joseph Haydn: Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze, Hob XX, 2 (für Soli, gemischten Chor und Orches- ter) Inga Nielsen, Sopran Margareta Hintermeier, Alt Anthony Rolfe Johnson, Tenor Robert Holl, Bass Arnold Schönberg Chor Concentus musicus Wien Leitg.: Nikolaus Harnoncourt Herbert Howells: Psalm-Präludium De Profundis Clamavi John Scott, Orgel Am Mikrofon: Wolfgang Stapelfeldt Franz Liszt: Stabat Mater dolorosa, daraus: Christus, HS 3 (Oratorium in 3 Teilen nach Texten aus der Heiligen Schrift und der katholischen Liturgie für Soli, Chor, Orgel und großes Orchester) Sándor Sólyom-Nagy, Bariton Veronika Kincses, Sopran Klára Takács, Mezzosopran János B.Nagy, Tenor László Polgár, Bass Budapester Rundfunkchor Kinderchor Nyíregyháza Ferenc Sapszon, Dénes Szabó, Chor-Einstudierung Ungarisches Staatsorchester Buda- pest Leitg.: Antal Doráti

33 Hörer

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter

152 Hörer

22.05 Uhr

 

 

Nordwestradio-Lounge

darin: stündlich Nachrichten, Wetter, Ver- kehr

386 Hörer

00.00 Uhr

 

 

Nordwestradio-Lounge

darin: stündlich Nachrichten, Wetter, Ver- kehr

386 Hörer