Jetzt läuft auf HR2:

Jazz Now

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter


05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Johann Friedrich Fasch: Konzert C-Dur (Virtuosi Saxoniae: Ludwig Güttler); Franz Liszt: "Les jeux d'eau à la Villa d'Este", S 163, Nr. 4 (Ragna Schirmer, Klavier); Wolfgang Amdeus Mozart: Symphonie A-Dur, Allegro moderato, KV 114 (Wiener Philharmoniker: James Levine); Felix Mendelssohn Bartholdy: Lied ohne Wort D-Dur, op. 109 (Daniel Müller-Schott, Violoncello; Jonathan Gilad, Klavier); Georg Philipp Telemann: Trietto Nr. 1 G-Dur, TWV 42:G2 (Parnassi musici); Johannes Brahms: Serenade A-Dur, Quasi menuetto - Trio, op. 16 (Scottish Chamber Orchestra: Charles Mackerras); Anonymus: Schottische und irische Volksweisen (Jordi Savall, Gambe; Andrew Lawrence-King, Harfe)


06.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter


06.04 Uhr

 

 

Kulturfrühstück


06.15 Uhr

 

 

Gedicht

...


06.30 Uhr

 

 

Zuspruch

Pfarrerin Charlotte von Winterfeld, Frankfurt ...


07.00 Uhr

 

 

Nachrichten


08.00 Uhr

 

 

Nachrichten


08.15 Uhr

 

 

Kulturpresseschau


08.55 Uhr

 

 

Kulturplaner - Heute in Hessen


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten


09.15 Uhr

 

 

Gedicht (Wh. von 6.15 Uhr)

...


09.30 Uhr

 

 

Lesezeit

Heidi Brang: Fische und Pfirsiche Gelesen von Brigitte Goebel


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter


10.04 Uhr

 

 

Treffpunkt hr-Sinfonieorchester

Unter anderem mit: Cherubini: "Medea" - Arie der Néris aus dem 2. Akt (Marie-Nicole Lemieux, Alt / Orchestre National de Radio France / Fabien Gabel)


11.55 Uhr

 

 

Kulturplaner - Heute in Hessen


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter


12.04 Uhr

 

 

Hörbuchzeit

Neuerscheinungen und Klassiker, Rezensionen und Gespräche


13.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter


13.04 Uhr

 

 

Hörbar

Musik grenzenlos


14.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter


14.04 Uhr

 

 

Lauschinsel - Radio für Kinder

Armstrong - Die abenteuerliche Reise einer Maus zum Mond Von Torben Kuhlmann Mit Bastian Pastewka in allen Rollen Regie: Marlene Breuer (hr/Der Hörverlag 2016) Auf ihrem frisch bezogenen Dachboden entdeckt die kleine Maus Nils ein Teleskop, mit dem sie fortan den Mond beobachtet. Erst ist er eine große runde Kugel, dann wird er immer schmaler - und am darauffolgenden Tag ist er ganz verschwunden! Begeistert berichtet Nils den anderen New Yorker Mäusen von seinen Erkenntnissen und versucht sie davon zu überzeugen, dass der Mond kein Käse ist. Doch niemand glaubt ihm. Also macht sich die kleine Maus ans Werk: Studiert die Gegebenheiten im Weltall, näht sich einen Raumanzug, entwirft Pläne und konstruiert schließlich eine Rakete. Kein ungefährliches Vorhaben! Mit Armstrong - Die abenteuerliche Reise einer Maus zum Mond geht die Geschichte der Mäuseluftfahrt weiter: Nach Charlie, jener kleinen Maus, die in einem selbstgebauten Flugapparat alleine und in einem Rutsch den Atlantik überquerte, hebt nun Nils ab, erneut kongenial umgesetzt durch Bastian Pastewka.


15.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter


15.04 Uhr

 

 

Musikszene Hessen

Aktuelle Berichte, Konzertmitschnitte und Hintergründe aus dem hessischen Musikleben Am Mikrofon: Christiane Hillebrand


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter


18.04 Uhr

 

 

Kulturszene Hessen

Die Gewinner des Kabarettpreises Herborner Schlumpeweck 2017 (Wh. vom vergangenen Sonntag) Für den renommierten hessischen Kabarettpreis "Herborner Schlumpeweck" waren in diesem Jahr der Liedermacher Falk, der hinterhältige Geschichtenerzähler Götz Frittrang, der Comedian Johannes Flöck, der Hirn-Auffrischer Roman Weltzien und die unerhörte Rock 'n' Roll-Kapelle Tonträger nominiert. Wer den süßen, dick dotierten Preis bekommt, wurde am 30. September in der Kulturscheune "KuSch" Herborn festgestellt und verkündet.


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter


19.04 Uhr

 

 

Live aus dem hr-Sendesaal

48. Deutsches Jazzfestival Frankfurt 2017 Bänz Oester & The Rainmakers Nicolas Masson, ts | Afrika Mkhize, p | Bänz Oester, b | Ayanda Sikade, dr | Potsa Lotsa Plus play Eric Dolphy´s Love Suite Silke Eberhard, as,bcl | Jürgen Kupke, cl | Patrick Braun, ts, cl | Nikolaus Neuser, tp | Gerhard Gschlößl, tb | Marc Unternährer, tuba | Antonis Anissegos, electronics Pérez / Patitucci / Blade "Children of The Light" Danilo Pérez, p | John Patitucci, b | Brian Blade, dr In den Umbaupausen Interviews und Features mit/zu den Künstlern des Festivals, weitere Informationen unter: www.jazzfestival.hr2-kultur.de Am Mikrofon: Claus Gnichwitz Auch in Surround Bänz Oester & The Rainmakers, das sind zwei Schweizer und zwei Südafrikaner, die eine Musik schaffen voller Intensität und Hochspannung. Zunächst oft harmlos erscheinende Melodien entwickeln sich immer wieder dynamisch zu orkanartigen Kollektivimprovisationen, die so manchen im Publikum mit offenstehendem Mund zurücklässt. Die Berliner Saxophonistin und Klarinettistin Silke Eberhard ist seit Jahrzehnten fasziniert vom überschaubaren, aber doch einzigartigen Werk des 1964 viel zu früh verstorbenen Eric Dolphy. Beim Deutschen Jazzfestival Frankfurt präsentiert sie zusammen mit ihrem Septett ein lange verschollenes Werk des Amerikaners: seine unvollendet gebliebene "Love Suite". "Children of the Light" sind ein amerikanisches All-Star-Trio, das sein traumwandlerisch sicheres, nahezu telepathisches Zusammenspiel unter anderem in unzähligen Konzerten mit Saxophon-Legende Wayne Shorter eingeübt hat. Bei Danilo Pérez, John Patitucci und Brian Blade verschwimmen die Grenzen zwischen Komposition und Improvisation und öffnen sich vollständig dem Potential des Augenblicks. In den Umbaupausen Interviews und Features mit/zu den Künstlern des Festivals, weitere Informationen unter: www.jazzfestival.hr2-kultur.de


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter



00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-KLASSIK Friedrich Smetana: "Die verkaufte Braut", Zwei Tänze (hr-Sinfonieorchester: Eliahu Inbal); Johannes Brahms: Acht Klavierstücke, op. 76 (Nicholas Angelich, Klavier); Johann Melchior Molter: Ouvertüre C-Dur (Main-Barockorchester Frankfurt: Martin Jopp); Kurt Atterberg: Symphonie Nr. 2 F-Dur, op. 6 (hr-Sinfonieorchester: Ari Rasilainen); Hanns Eisler: Orchestersuite Nr. 5, op. 34 (Ensemble Modern: HK Gruber) PB BR-Klassik/Musik I/Amme 24119


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter


02.03 Uhr

 

 

- 3.00 Uhr

Robert Schumann: "Carnaval", op. 9 (Bertrand Chamayou, Klavier); Malcolm Arnold: Gitarrenkonzert, op. 67 (Thorsten Drücker, Gitarre; WDR Rundfunkorchester Köln: Rasmus Baumann) Erich Wolfgang Korngold: "The Sea Hawk" (London Symphony Orchestra: André Previn); Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett B-Dur, KV 458 (Jerusalem Quartet); Gabriel Fauré: Nocturne Des-Dur, op. 63 (Angela Hewitt, Klavier); Antonín Dvorák: Fünf Bagatellen, op. 47 (Scharoun Ensemble Berlin); Jean-Philippe Rameau: "Les Indes galantes", Suite (Camilla Tilling, Sopran; Brett Polegato, Bariton; NDR Radiophilharmonie Hannover: Emmanuelle Haim) 24119


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter


04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Franz Xaver Richter: Streichquartett G-Dur, op. 5, Nr. 5 (casalQuartett); Erich Wolfgang Korngold: Thema und Variationen, op. 42 (Nordwestdeutsche Philharmonie: Werner Andreas Albert); Johann Sebastian Bach: Präludium und Fuge gis-Moll, BWV 887 (Dina Ugorskaja, Klavier); Camille Saint-Saëns: Morceau de concert, op. 154 (Marielle Nordmann, Harfe; Ensemble Orchestral de Paris: Jean-Jacques Kantorow)