Jetzt läuft auf HR2:

Musikszene Hessen

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter


05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Antonín Dvorák: "Die Teufelskäthe", Höllentanz (Gewandhausorchester Leipzig: Vaclav Neumann); Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento F-Dur nach 4 Arien aus "Così fan tutte" (Trio di Clarone); Johannes Brahms: Symphonie Nr. 3 F-Dur, Poco allegretto, op. 90 (Wiener Philharmoniker: Leonard Bernstein); Georg Friedrich Händel: Konzert F-Dur, HWV 293 (Ragna Schirmer, Hammerklavier; Händelfestspielorchester Halle: Bernhard Forck); Gabriel Fauré: Pavane fis-Moll, op. 50 (Orpheus Chamber Orchestra); Karl Goldmark: Violinkonzert a-Moll, Andante, op. 28 (Joshua Bell, Violine; Los Angeles Philharmonic Orchestra: Esa-Pekka Salonen); Edward Elgar: "Enigma-Variationen", Finale, op. 36 (Ashley Wass, Klavier)


06.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter


06.05 Uhr

 

 

Kulturfrühstück


06.15 Uhr

 

 

Gedicht

...


06.30 Uhr

 

 

Zuspruch

Pfarrerin Janine Knoop-Bauer, Darmstadt ...


07.00 Uhr

 

 

Nachrichten


07.30 Uhr

 

 

Frühkritik


07.55 Uhr

 

 

Kulturplaner - Heute in Hessen


08.00 Uhr

 

 

Nachrichten


08.15 Uhr

 

 

Kulturpresseschau


08.30 Uhr

 

 

Buchbesprechung


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten


09.15 Uhr

 

 

Gedicht (Wh. von 6.15 Uhr)

...


09.30 Uhr

 

 

Lesezeit

W. G. Sebald: Austerlitz (15) Gelesen von Michael Krüger (Wh. ca. 15.00 Uhr)


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter


10.05 Uhr

 

 

Klassikzeit

Unter anderem mit: Händel: "Einzug der Königin von Saba" aus dem Oratorium "Solomon" (Albrecht Mayer und Arkadiusz Kropa, Oboe / Sinfonia Varsovia) - Bach: 3. Klavierkonzert D-Dur BWV 1054 (Olli Mustonen / Deutsche Kammer- philharmonie / Jukka-Pekka Saraste) - Weber: Ouvertüre zur Oper "Abu Hassan" (Tapiola Sinfonietta / Jean-Jacques Kantorow) - Sibelius: Finlandia op. 26 (hr-Sinfonieorchester / Sakari Oramo) - Grieg: "Peer Gynt" - "Solveigs Lied und Wiegenlied" (Barbara Bonney, Sopran / Göteborger Sinfoniker / Neeme Järvi) - Britten: Simple symphony op. 4 (Orpheus Chamber Orchestra)


11.55 Uhr

 

 

95 Anschläge - Thesen für die Zukunft

Markus Decker: Es kann nicht jeder vor die Tür treten, wie er will


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter



12.05 Uhr

 

 

Doppelkopf

Am Tisch mit Dorothee Oberlinger, "Telemann-Botschafterin" Gastgeberin: Christiane Hillebrand (Wh. um 23.04 Uhr) Gerade mal zwei Wochen Klavierunterricht hatte er bekommen und ein paar Gesangsstunden. Gespielt hat er trotzdem unzählige Instrumente, darunter Orgel, Violine, Schalmei oder sogar Bassposaune. Georg Philipp Telemann hatte großes musikalisches Talent. Er war zu seiner Zeit der berühmteste deutsche Komponist, und er gehörte zu den produktivsten Komponisten der Musikgeschichte. Über 3.600 Werke unterschiedlichster Gattungen sind verzeichnet. Viele außereuropäische Nationalstile sind in seiner Musik miteinander verwoben. Und genau diese Vielfältigkeit schätzt Dorothee Oberlinger an Telemann ganz besonders. Die Blockflötistin, Dirigentin und Expertin für Alte Musik ist eine große Liebhaberin und Kennerin der Musik Telemanns. Deshalb hat sie auch gerne - zusammen mit dem Violinisten und Komponisten Reinhard Goebel - das Amt der Telemannbotschafterin 2017 angenommen, anlässlich des 250. Todesjahres von Georg Philipp Telemann. Im Gespräch mit Christiane Hillebrand stellt Dorothee Oberlinger den Kosmopoliten Telemann und sein Werk genauer vor, beleuchtet anhand von verschiedenen Musikbeispielen die besonderen stilistischen Einflüsse und betont den Humor in vielen seiner Werke, beispielhaft zu hören in der so genannten Kanarienvogelkantate.


13.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter


13.05 Uhr

 

 

Klassikzeit

Unter anderem mit: Mozart: Ouvertüre zur Oper "Don Giovanni" (La Cetra Barockorchester / Andrea Marcon) - Beethoven: 5. Klavierkonzert Es-Dur op. 73 (Emanuel Ax / Royal Philharmonic Orchestra / André Previn) - Händel: Concerto grosso c-Moll op. 6 Nr. 8 (Academy of St. Martin-in-the-Fields / Iona Brown) ... ca. 15.00 Lesezeit W.G.Sebald: Austerlitz (15) Gelesen von Michael Krüger (Wh. von 9.30 Uhr) ... Bach: "Schafe können sicher weiden" aus der Jagd-Kantate BWV 208, bearbeitet für Klavier (Angela Hewitt) - Neruda: Hornkonzert Es-Dur (Ludwig Güttler, Corno da caccia / Neues Bachisches Collegium Musicum Leipzig / Max Pommer)


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter


16.05 Uhr

 

 

Kulturcafé

Magazin am Nachmittag, u.a. mit dem Kulturgespräch des Tages


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter


18.05 Uhr

 

 

Der Tag

Ein Thema - viele Perspektiven


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter


19.04 Uhr

 

 

Hörbar

Musik grenzenlos


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter


20.04 Uhr

 

 

Das hr-Sinfonieorchester in der Alten Oper Frankfurt

Frank Peter Zimmermann, Violine Leitung: Andrés Orozco-Estrada Beethoven: Violinkonzert D-Dur op. 61 - Bartók: Konzert für Orchester (Aufnahmen vom 8. und 9. Juni 2017 aus dem Großen Saal)


22.00 Uhr

 

 

Spätlese

Theodor Weißenborn: Gefangen im Labyrinth Gelesen von Walter Renneisen


22.30 Uhr

 

 

Jazzgroove

An den Rändern des Jazz Am Mikrofon: Guenter Hottmann


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter


23.04 Uhr

 

 

Doppelkopf

Am Tisch mit Dorothee Oberlinger, "Telemann-Botschafterin" Gastgeberin: Christiane Hillebrand (Wh. von 12.05 Uhr)


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter


00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-KLASSIK Ferdinand Ries: "Ouverture bardique", WoO 24 (WDR Sinfonieorchester Köln: Howard Griffiths); Franz Schubert: 36 Originaltänze, D 365 (Michael Endres, Klavier); Sergej Rachmaninow: "Die Glocken", op. 35 (Tatiana Pavlovskaya, Sopran; Evgeny Akimov, Tenor; Vladimir Vaneev, Bariton; Lege Artis Chamber Choir; WDR Rundfunkchor Köln; WDR Sinfonieorchester Köln: Semyon Bychkov); Richard Strauss: Hornkonzert Es-Dur, op. 11 (Andrew Joy, Horn; Kölner Rundfunk-Sinfonieorchester: Wolf-Dieter Hauschild); Johannes Brahms: "Neue Liebeslieder", op. 65 (Andreas Grau und Götz Schumacher, Klavier; WDR Rundfunkchor Köln: Rupert Huber)


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter


02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Joseph Haydn: Symphonie Nr. 86 D-Dur - "Pariser" (Orchestra of the Age of Enlightenment: Sigiswald Kuijken); Peter Tschaikowsky: Streichsextett d-Moll, op. 70 (Genrikh Talalyan, Viola; Mstislaw Rostropowitsch, Violoncello; Borodin-Quartett); Dmitrij Schostakowitsch: Konzert Nr. 1 c-Moll, op. 35 (Mikhail Gaiduk, Trompete; Andrei Korobeinikov, Klavier; Lahti Symphony Orchestra: Okko Kamu); Georges Bizet: "Carmen", Harmoniemusik (Albert Schweitzer Oktett); João Pernambuco: "Pó de Mico" (Klasu Jäckle, Gitarre)


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten und Wetter


04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Maurice Ravel: "Miroirs", Une barque sur l'océan (The Philadelphia Orchestra: Riccardo Muti); Antonio Caldara: "Missa Sanctorum Cosmae et Damiani" (Monika Frimmer, Sopran; Ralf Popken, Countertenor; Wilfried Jochens, Tenor; Klaus Mertens, Bariton; Westfälische Kantorei; Capella Agostino Steffani: Lajos Rovatkay); Edvard Grieg: "Lyrische Suite", Notturno, op. 54, Nr. 3 (Bergen Philharmonic Orchestra: Ole Kristian Ruud)