Jetzt läuft auf Deutschlandradio Kultur:

Tonart

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten

8171 Hörer

05.07 Uhr

 

 

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen

108 Hörer

05.30 Uhr

 

 

Nachrichten

8171 Hörer

05.50 Uhr

 

 

Kalenderblatt

Vor 350 Jahren: Die Französische Ostindienkompanie wird gegründet

639 Hörer

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten

8171 Hörer

06.23 Uhr

 

 

Wort zum Tage

Sr. Cosima Kiesner CJ Katholische Kirche

276 Hörer

06.30 Uhr

 

 

Nachrichten

8171 Hörer

06.40 Uhr

 

 

Aus den Feuilletons

484 Hörer

07.00 Uhr

 

 

Nachrichten

8171 Hörer

07.20 Uhr

 

 

Politisches Feuilleton

447 Hörer

07.30 Uhr

 

 

Nachrichten

8171 Hörer

07.40 Uhr

 

 

Interview

608 Hörer

08.00 Uhr

 

 

Nachrichten

8171 Hörer

08.20 Uhr

 

 

Frühkritik

5 Hörer

08.30 Uhr

 

 

Nachrichten

8171 Hörer

08.50 Uhr

 

 

Buchkritik

12 Hörer

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten

8171 Hörer

09.07 Uhr

 

 

Im Gespräch

69 Hörer

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten

8171 Hörer

10.07 Uhr

 

 

Lesart

Das Literaturmagazin

543 Hörer

11.00 Uhr

 

 

Nachrichten

8171 Hörer

11.07 Uhr

 

 

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag

1531 Hörer

11.30 Uhr

 

 

Chor der Woche

1 Hörer

11.35 Uhr

 

 

Folk

11 Hörer

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten

8171 Hörer

12.07 Uhr

 

 

Studio 9

Kultur und Politik am Mittag

108 Hörer

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten

8171 Hörer

13.30 Uhr

 

 

Länderreport

1063 Hörer

14.00 Uhr

 

 

Nachrichten

8171 Hörer

14.07 Uhr

 

 

Kompressor

Das Kulturmagazin

33 Hörer

14.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten

2106 Hörer

15.00 Uhr

 

 

Kakadu

2294 Hörer

15.05 Uhr

 

 

Musiktag

Coole Beats und starke Stimmen Rapmusik Von Christine Heinrichs Moderation: Patricia Pantel Bushido, 50 Cent, Kollegha - wenn ihr diese Namen kennt, dann mögt ihr bestimmt Rapmusik. Und damit seid ihr nicht alleine. Coole Texte und hippe Beats sind im Moment total in: In den Deutschen Charts sind Bushido und Co regelmäßig in den Top 20 vertreten. Klar, dass auch immer mehr Kinder und Jugendliche lernen wollen, wie man Rapmusik macht. In der Zeche Hannover in Bochum fand deshalb vor kurzen ein Rap-Workshop statt. An zwei Tagen konnten Kinder hier die Grundlagen der Rapmusik erlernen.

2 Hörer

15.30 Uhr

 

 

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag

1531 Hörer

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten

8171 Hörer

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten

8171 Hörer

17.07 Uhr

 

 

Studio 9

Kultur und Politik am Abend

108 Hörer

17.20 Uhr

 

 

Kommentar

22 Hörer

17.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten

2106 Hörer

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten

8171 Hörer

18.30 Uhr

 

 

Weltzeit

782 Hörer

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten

8171 Hörer

19.07 Uhr

 

 

Zeitfragen. Kultur und Geschichte

Magazin

6 Hörer

19.30 Uhr

 

 

Zeitfragen. Feature

Medizinmann, Wahrsager oder Seelentröster Eine Kulturgeschichte des Schamanismus Von Michaela Vieser (Wdh. v. 18.12.2013) Schamanen obliegt oft die Krankenheilung. In dieser Funktion erleben sie eine Renaissance. Aber woher kommt der Schamanismus? Und wie wirkt er?

36 Hörer

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten

8171 Hörer

20.03 Uhr

 

 

Konzert

Begegnungen mit Helmut Lachenmann (7/7) Ein Alterswerk? Kompositionen seit 2000 Rainer Pöllmann im Gespräch mit Helmut Lachenmann In sieben Folgen spricht Lachenmann über seine künstlerische Entwicklung, seine Ästhetik und seine Erlebnisse mit Musikern und Institutionen. Helmut Lachenmann, geboren 1935 in Stuttgart, ist einer der berühmtesten und wirkungsmächtigsten Komponisten der Gegenwart. Mit seiner differenzierten Klangwelt und mit einem konsequent die Gesellschaft herausfordernden Kunstbegriff wurde er zum Vorbild für eine ganze Generation von Komponisten und Kulturschaffenden. Seine Musik steht in der Tradition abendländischer Musikgeschichte und unterzieht diese zugleich einer kritischen Reflexion. Im Zentrum steht dabei Freiheit der Kunst von inneren wie äußeren Zwängen. In den 1970er Jahren noch heftig angefeindet, ist Lachenmann seit vielen Jahren schon ein weithin verehrter Komponist. In sieben Folgen spricht Lachenmann über seine künstlerische Entwicklung, seine Ästhetik und seine Erlebnisse mit Musikern und Institutionen.

8950 Hörer

21.33 Uhr

 

 

Hörspiel

Voodoo Child und die Musik als fünftes Element Von Susanne Amatosero Regie: die Autorin Komposition: Matthias Arfmann Mit: Jenny Klippel, Maxim Mehmet, Costa Taverna Akropolis, Janusz Kocaj, Martin Becker, Fritz Hammer Ton: Jean Szymczak, Karl Atteln Produktion: Deutschlandradio Kultur 2011 Länge: 45’23 Es sind Geister und Zeichen, die uns begegnen und unter die Haut gehen, uns warnen und leiten. Es ist die Magie der Worte und Bilder. Anschließend: Großgesichtiges Kind Von Esther Dischereit (9'02) Voodoo ist eine geheimnisvolle Religion mit vielen Göttern, die vor bösem Zauber schützen sollen. Sie wohnen in Hütten und Palästen, sie kommen aus Afrika und Haiti, aber in der Musikgeräuschwelt von Susanne Amatosero sind sie überall: In Gospel und Blues, in Schallplattenrillen, auf dem Anrufbeantworter und hinter den Tätowierungen. Es sind Geister und Zeichen, die uns begegnen und unter die Haut gehen, uns warnen und leiten. Es ist die Magie der Worte und Bilder, die uns zufliegen oder verfolgen. Susanne Amatosero, 1952 geboren, studierte freie Malerei, lebt als Autorin und Regisseurin in Hamburg. 'Voodoo Child' ist der erste Teil der Trilogie. Es folgen: 'Mercury' (Deutschlandradio Kultur 2012) und 'Sparky' (Deutschlandradio Kultur 2013). Voodoo Child und die Musik als fünftes Element

4054 Hörer

22.30 Uhr

 

 

Studio 9 kompakt

Themen des Tages

66 Hörer

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten

8171 Hörer

23.05 Uhr

 

 

Fazit

Kultur vom Tage

2986 Hörer

23.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten

2106 Hörer

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten

8171 Hörer

00.05 Uhr

 

 

Neue Musik

EnsembleGesellschaft Akademie der Künste, Berlin Aufzeichnung vom 27.04.2014 Mark Barden viscosity (2014) für verstärktes Streichtrio (UA) Jagoda Szmytka greetings from a doppelganger (2013) für verstärktes Ensemble Annesley Black Jenny’s last rock (20012/13) für 9 Musiker ensemble mosaik

582 Hörer

01.00 Uhr

 

 

Nachrichten

8171 Hörer

01.05 Uhr

 

 

Tonart

Rock Moderation: Jörg Adamczak

1531 Hörer

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten

8171 Hörer

03.00 Uhr

 

 

Nachrichten

8171 Hörer

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten

8171 Hörer