Jetzt läuft auf Deutschlandfunk Kultur:

Nachrichten

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten



05.05 Uhr

 

 

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen u.a. Kalenderblatt Vor 200 Jahren: Das erste Wartburgfest beginnt


05.30 Uhr

 

 

Nachrichten


05.50 Uhr

 

 

Aus den Feuilletons


06.00 Uhr

 

 

Nachrichten


06.20 Uhr

 

 

Wort zum Tage

Markus Potthoff Katholische Kirche


06.30 Uhr

 

 

Nachrichten


07.00 Uhr

 

 

Nachrichten


07.20 Uhr

 

 

Politisches Feuilleton


07.30 Uhr

 

 

Nachrichten


07.40 Uhr

 

 

Interview


08.00 Uhr

 

 

Nachrichten


08.30 Uhr

 

 

Nachrichten


08.50 Uhr

 

 

Buchkritik


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten


09.05 Uhr

 

 

Im Gespräch


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten


10.05 Uhr

 

 

Lesart

Das Literaturmagazin


11.00 Uhr

 

 

Nachrichten


11.05 Uhr

 

 

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag


11.30 Uhr

 

 

Chor der Woche


11.45 Uhr

 

 

Rubrik: Folk


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten


12.05 Uhr

 

 

Studio 9 - Der Tag mit ...


13.00 Uhr

 

 

Nachrichten


13.05 Uhr

 

 

Länderreport


14.00 Uhr

 

 

Nachrichten


14.05 Uhr

 

 

Kompressor

Das Kulturmagazin


14.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


15.00 Uhr

 

 

Kakadu


15.05 Uhr

 

 

Musiktag

u.a. Gefühle in der Musik: Freude Von Kristina Dumas Moderation: Ulrike Jährling


15.30 Uhr

 

 

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten


17.05 Uhr

 

 

Studio 9

Kultur und Politik am Abend


17.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten


18.30 Uhr

 

 

Weltzeit


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten


19.05 Uhr

 

 

Zeitfragen im Gespräch

Wendepunkt nach 1968 Der deutsche Herbst 1977 Moderation: Winfried Sträter Der Revolutionsrausch von 1968 mündete in den Terror der RAF. Mit dem Scheitern 1977 begann ein neuer gesellschaftlicher Aufbruch. Der "deutsche Herbst" 1977 war die größte innenpolitische Krise der Bundesrepublik seit ihrer Gründung. Mit der Entführung des Arbeitgeberpräsidenten Schleyer und der Lufthansa-Maschine Landshut erreichte der Terror der RAF - und ihrer palästinensischen Unterstützer - ihren Höhepunkt. Die westdeutsche Gesellschaft reagierte hysterisch mit einer Eskalation des Freund-Feind-Denkens. Zugleich markierte der Herbst 1977 auch einen Wendepunkt. Weite Teile der linken Szene erkannten den Irrweg des Terrorismus und der Revolutionsromantik, die seit 1968 geschürt worden war. Der Blick wurde frei für die vielfältigen gesellschaftlichen Aufbrüche und Bewegungen, die in den 70er Jahren begonnen hatten. Sie sollten die bundesdeutsche Gesellschaft viel tiefer verändern als die 68er Studentenbewegung.


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Saxophonquartett im Neuland


20.03 Uhr

 

 

Konzert

Chor.com St. Marienkirche, Dortmund Aufzeichnung vom 15.09.2017 'Es war einmal ...' Märchen von Hans-Christian Andersen erzählt mit Chormusik Tabea Debus, Blockflöte Regina Münch, Sprecherin WDR Rundfunkchor Leitung: Nicolas Fink Andersen-Märchen von Chören erzählt


21.30 Uhr

 

 

Hörspiel

Merkwürdiger Junge, gefunden im Neuwagen Von Christian Bernhardt Regie: Wolfgang Seesko Mit: Roman Knižka, Marija Mauer, Luis Simoes, Fritz Hammer, Erika Skrotzki, Viktor Neumann Komposition: Andreas Bick Ton: Jean Szymczak Produktion: Deutschlandfunk Kultur 2017 Länge: 52'58 (Ursendung) Gespräche auf der Autobahn im Deutschen Herbst. Drei Menschen bilden keine Familie. BRD 1976, Carl und seine Tochter Bettina haben in Stuttgart das neue Auto abgeholt und sind unterwegs auf der Autobahn, als sie bemerken, dass hinten auf der Rückbank ein fremder Junge sitzt, der sich nicht erinnert, wie er heißt und wo er herkommt. Bettina möchte den seltsamen Mitfahrer schnellstmöglich loswerden, aber der Junge will bleiben und schlägt vor, ihr Bruder zu sein. Draußen wimmelt es von Straßensperren und Personenkontrollen, Polizisten suchen nach Terroristen. Ab der nächsten Raststätte fährt auch eine Katze mit. Christian Bernhardt, geboren 1964 in Köln, studierte Philosophie, Germanistik und Soziologie. Schreibt Prosa, Theatertexte und Hörspiele. 2004 erschien sein Roman "tagelang", 2017 sein Roman "Jana Jana Jana". Lebt und arbeitet in Köln. Merkwürdiger Junge, gefunden im Neuwagen


22.30 Uhr

 

 

Studio 9 kompakt

Themen des Tages


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten


23.05 Uhr

 

 

Fazit

Kultur vom Tage


23.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten


00.05 Uhr

 

 

Neue Musik

Vor 50 Jahren Die Donaueschinger Musiktage 1967 György Ligeti "Lontano" für großes Orchester SWF-Sinfonieorchester Leitung: Ernes Bour SWF-Jazz-Session Alexander von Schlippenbach "Globe Unity 67" Globe Unity Orchestra


01.00 Uhr

 

 

Nachrichten


01.05 Uhr

 

 

Tonart

Rock Moderation: Christian Graf


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten


03.00 Uhr

 

 

Nachrichten


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten