Jetzt läuft auf Deutschlandfunk:

Nachrichten

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten


05.05 Uhr

 

 

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen


05.30 Uhr

 

 

Nachrichten


05.35 Uhr

 

 

Presseschau

Aus deutschen Zeitungen


06.00 Uhr

 

 

Nachrichten


06.30 Uhr

 

 

Nachrichten


06.35 Uhr

 

 

Morgenandacht

Pastoralreferent Dietmar Rebmann, München


06.50 Uhr

 

 

Interview


07.00 Uhr

 

 

Nachrichten


07.05 Uhr

 

 

Presseschau

Aus deutschen Zeitungen


07.15 Uhr

 

 

Interview


07.30 Uhr

 

 

Nachrichten


07.35 Uhr

 

 

Börse


07.56 Uhr

 

 

Sport am Morgen


08.00 Uhr

 

 

Nachrichten


08.10 Uhr

 

 

Interview


08.30 Uhr

 

 

Nachrichten


08.35 Uhr

 

 

Wirtschaftsgespräch


08.47 Uhr

 

 

Sport am Morgen


08.50 Uhr

 

 

Presseschau

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten


09.05 Uhr

 

 

Kalenderblatt

Vor 75 Jahren: Die französische Schriftstellerin Irène Némirovsky gestorben


09.10 Uhr

 

 

Europa heute


09.30 Uhr

 

 

Nachrichten


09.35 Uhr

 

 

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten


10.10 Uhr

 

 

Marktplatz

Kind- und jugendgerecht entscheiden - Betreuungsrecht für Minderjährige Am Mikrofon: Henning Hübert Hörertel.: 00800 - 4464 4464 marktplatz@deutschlandfunk.de Sie vertreten Kinder und Jugendliche gegenüber Ämtern und leisten für sie Unterschriften: Vormünder, die manchmal die Eltern ersetzen müssen. Besonders viel zu tun haben diejenigen Betreuer, die sich um minderjährige Flüchtlinge kümmern. Die Vormundschaft ersetzt bis zum 18. Geburtstag die elterliche Sorge, wenn Eltern das Sorge- oder Vertretungsrecht entzogen wurde oder sie verstorben sind. Ein Ehrenamt mit großer Tragweite. Wann springen Verwandte, wann die Jugendhilfe ein? Was passiert bei Scheidungen und nach körperlicher oder sexueller Gewalt? Wie wird man oder frau zum Vormund? Was macht einen guten Vormund aus? Wie bekommt wiederum eine Mutter, etwa nach ?einem erfolgreichen Drogenentzug, das Sorgerecht für ihr Kind zurück? Dürfen Kinder und Jugendliche auch auf eigene Faust eine Vormundschaft beantragen? Welchen Status haben Pflegeeltern? Und welcher Herausforderung stellen sich Betreuer, die die Vormundschaft für minderjährige Flüchtlinge übernehmen? Ihre und unsere Fragen bespricht Henning Hübert mit Expertinnen und Experten. Hörerfragen sind, wie immer, willkommen. Kind- und jugendgerecht entscheiden


10.30 Uhr

 

 

Nachrichten


11.00 Uhr

 

 

Nachrichten


11.30 Uhr

 

 

Nachrichten


11.35 Uhr

 

 

Umwelt und Verbraucher


11.55 Uhr

 

 

Verbrauchertipp


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten



12.10 Uhr

 

 

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik


12.30 Uhr

 

 

Nachrichten


12.50 Uhr

 

 

Internationale Presseschau


13.00 Uhr

 

 

Nachrichten


13.30 Uhr

 

 

Nachrichten


13.35 Uhr

 

 

Wirtschaft am Mittag


13.56 Uhr

 

 

Wirtschaftspresseschau


14.00 Uhr

 

 

Nachrichten


14.10 Uhr

 

 

Deutschland heute


14.30 Uhr

 

 

Nachrichten


14.35 Uhr

 

 

Campus & Karriere


15.00 Uhr

 

 

Nachrichten


15.05 Uhr

 

 

Corso - Kunst & Pop


15.30 Uhr

 

 

Nachrichten


15.35 Uhr

 

 

@mediasres

Das Medienmagazin


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten


16.10 Uhr

 

 

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben


16.30 Uhr

 

 

Nachrichten


16.35 Uhr

 

 

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten


17.05 Uhr

 

 

Wirtschaft und Gesellschaft


17.30 Uhr

 

 

Nachrichten


17.35 Uhr

 

 

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten


18.10 Uhr

 

 

Informationen am Abend


18.40 Uhr

 

 

Hintergrund


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten


19.05 Uhr

 

 

Zur Diskussion

"Forum Politik" mit dem Spitzenkandidaten der SPD, Martin Schulz Moderation: Stephan Detjen (Deutschlandradio) und Michaela Kolster (Phoenix)


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten


20.10 Uhr

 

 

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften


21.00 Uhr

 

 

Nachrichten


21.05 Uhr

 

 

JazzFacts

Grenzgänger in Klang und Stil Das erweitere Jazzverständnis des Trompeters Ryan Carniaux Von Jan Tengeler Der Trompeter Ryan Carniaux bietet zeitgemäßen Modern Jazz, der durch ein feines Gespür für melodische Gestaltung, einen warmen Trompetenton und große technische Versiertheit überzeugt. Carniaux stammt aus der Nähe von Boston, lebt seit über zehn ?Jahren in Deutschland und hat sich längst in die hiesige Szene integriert - sowohl als begehrter Mitspieler wie auch mit verschiedenen Formationen unter eigener Regie. Trotz seiner vielfältigen Aktivitäten, zu denen auch eine Professur an der Musikhochschule in ?Essen zählt, zieht es Ryan Carniaux immer wieder in seine alte Heimat zu Konzerten und Studioproduktionen. So entstand jüngst das Album ,Opportunity For Unity', mit dem der Trompeter eine neue Seite seines künstlerischen Schaffens offenbart - im Duo mit dem Perkussionisten Bob Moses: Die beiden schaffen intuitiv fließende Klanglandschaften abseits gängiger Klischees und von eindringlich meditativem Charakter. Das erweitere Jazzverständnis des Trompeters Ryan Carniaux


22.00 Uhr

 

 

Nachrichten


22.05 Uhr

 

 

Historische Aufnahmen

Mit brennendem Herzen für die russische Musik Der Dirigent Jewgenij Swetlanow (1928 -2002) (1/2) Von Norbert Hornig (Teil 2 am 24.8.2017) Das Projekt ist gigantisch, der Anspruch dahinter auch. Die gesamte russische Orchestermusik auf Tonträger zu bannen, mit diesem Ziel vor Augen startete der russische ?Dirigent Jewgenij Swetlanow ein Aufnahmeprojekt, das in der Geschichte der Schallplatte einzigartig ist. Er brauchte 25 Jahre dazu. Jetzt hat das russische Label Melodija begonnen, dieses diskografische Vermächtnis auf CD wieder zu veröffentlichen. Die ?erste Box mit 56 CDs ist bereits erschienen, zwei weitere sind in Planung. Die erste Folge der aufwendig ausgestatteten Anthologie geht zurück bis zu den Anfängen der russisch-nationalen Kunstmusik, von Michail Glinka über die romantischen Hauptwerke von Tschaikowsky und den populären Komponisten des "mächtigen Häufleins": Alexander Borodin, Nikolai Rimskij-Korsakow, César Cui, Milij Balakirew und Modest Mussorgski bis hin zur Schwelle der musikalischen ?Moderne mit Kompositionen von Sergej ?Ljapunow und Nikolai Medtner. Nicht nur die sinfonische Musik ist hier berücksichtigt, sondern auch Instrumentalkonzerte. Die meisten Aufnahmen spielte Swetlanow mit dem Staatlichen Sinfonieorchester der ?UdSSR ein, das heute Akademisches Orchester der Russischen Föderation heißt.


22.50 Uhr

 

 

Sport aktuell


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten


23.10 Uhr

 

 

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht


23.57 Uhr

 

 

National- und Europahymne


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten


00.05 Uhr

 

 

Fazit

Kultur vom Tage (Wdh.)


01.00 Uhr

 

 

Nachrichten


01.05 Uhr

 

 

Kalenderblatt


01.10 Uhr

 

 

Hintergrund

(Wdh.)


01.30 Uhr

 

 

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft (Wdh.)


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten


02.05 Uhr

 

 

Zur Diskussion

(Wdh.)


03.00 Uhr

 

 

Nachrichten


03.05 Uhr

 

 

Weltzeit

(Wdh.)


03.30 Uhr

 

 

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik (Wdh.)


03.52 Uhr

 

 

Kalenderblatt


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten


04.05 Uhr

 

 

Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr