Jetzt läuft auf Deutschlandfunk:

Nachrichten

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten


05.05 Uhr

 

 

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen


05.30 Uhr

 

 

Nachrichten


05.35 Uhr

 

 

Presseschau

Aus deutschen Zeitungen


06.00 Uhr

 

 

Nachrichten


06.30 Uhr

 

 

Nachrichten


06.35 Uhr

 

 

Morgenandacht

Pfarrer Stephan Krebs, Darmstadt


06.50 Uhr

 

 

Interview


07.00 Uhr

 

 

Nachrichten


07.05 Uhr

 

 

Presseschau

Aus deutschen Zeitungen


07.15 Uhr

 

 

Interview


07.30 Uhr

 

 

Nachrichten


07.35 Uhr

 

 

Börse


07.56 Uhr

 

 

Sport am Morgen


08.00 Uhr

 

 

Nachrichten


08.10 Uhr

 

 

Interview


08.30 Uhr

 

 

Nachrichten


08.35 Uhr

 

 

Wirtschaftsgespräch


08.47 Uhr

 

 

Sport am Morgen


08.50 Uhr

 

 

Presseschau

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten


09.05 Uhr

 

 

Kalenderblatt

Vor 40 Jahren: Elvis Presley gibt sein letztes Konzert


09.10 Uhr

 

 

Europa heute

Kommunalwahl in Italien: Politische Signale aus den Rathäusern (Gespräch) Spanier wundern sich: Warum gibt es so viel Korruption? Gestank und Ärger: Müllmänner streiken in Griechenland Am Mikrofon: Andreas Noll


09.30 Uhr

 

 

Nachrichten


09.35 Uhr

 

 

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft Wenn Löcher wohltätig gestopft werden Katholische und jüdische Kliniken reagieren auf die US-Gesundheitsreform "Kontaminiert" in Paderborn Der Künstler Thomas Rentmeister stellt seine Objekte in einer katholischen Kirche aus Mein Sohn bleibt intakt Beschneidungsskeptiker in Israel Der Humanist Frieder Otto Wolf, der Mechanikermeister Martin Luther und der Schriftsteller Bruno Preisendörfer kommentieren Martin Luthers sechste These: "Der Papst kann nicht irgendeine Schuld erlassen..." Am Mikrofon: Benedikt Schulz


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten


10.10 Uhr

 

 

Kontrovers

Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern Neuer Anlauf - Hat die SPD doch noch eine Chance? Gesprächsgäste: Rudolf Dreßler, SPD-Politiker und Botschafter a.D. Klaus-Peter Schöppner, Geschäftsführer des Meinungsforschungsinstituts Mentefactum Roland Tichy, Publizist und Vorsitzender der Ludwig-Erhard-Stiftung Am Mikrofon: Martin Zagatta Hörertel.: 00800 - 4464 4464 kontrovers@deutschlandfunk.de Hat die SPD doch noch eine Chance?


10.30 Uhr

 

 

Nachrichten


11.00 Uhr

 

 

Nachrichten


11.30 Uhr

 

 

Nachrichten


11.35 Uhr

 

 

Umwelt und Verbraucher


11.55 Uhr

 

 

Verbrauchertipp

Brillen vom Online-Optiker: Durchwachsene Ergebnisse


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten


12.10 Uhr

 

 

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik


12.30 Uhr

 

 

Nachrichten


12.50 Uhr

 

 

Internationale Presseschau


13.00 Uhr

 

 

Nachrichten


13.30 Uhr

 

 

Nachrichten


13.35 Uhr

 

 

Wirtschaft am Mittag


13.56 Uhr

 

 

Wirtschaftspresseschau


14.00 Uhr

 

 

Nachrichten


14.10 Uhr

 

 

Deutschland heute


14.30 Uhr

 

 

Nachrichten


14.35 Uhr

 

 

Campus & Karriere


15.00 Uhr

 

 

Nachrichten


15.05 Uhr

 

 

Corso - Kunst & Pop


15.30 Uhr

 

 

Nachrichten


15.35 Uhr

 

 

@mediasres

Das Medienmagazin


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten


16.10 Uhr

 

 

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben


16.30 Uhr

 

 

Nachrichten


16.35 Uhr

 

 

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik Fortschritt bei Genom-Therapien Brauchen neue Möglichkeiten neue Regeln? Konferenzbeitrag Deutsche Gesellschaft für Rechtsmedizin tagt in Freiburg Meldungen aus der Wissenschaft Sternzeit 26. Juni 2017 Weltraummüll über Teneriffa Am Mikrofon: Lennart Pyritz


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten


17.05 Uhr

 

 

Wirtschaft und Gesellschaft


17.30 Uhr

 

 

Nachrichten


17.35 Uhr

 

 

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten


18.10 Uhr

 

 

Informationen am Abend


18.40 Uhr

 

 

Hintergrund


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten


19.05 Uhr

 

 

Kommentar


19.15 Uhr

 

 

Andruck - Das Magazin für Politische Literatur

Pankaj Mishra: "Das Zeitalter des Zorns - Eine Geschichte der Gegenwart" S. Fischer Verlag Peter Sloterdijk: "Nach Gott" Suhrkamp Verlag Hamed Abdel-Samad, Mouhanad Khorchide: "Ist der Islam noch zu retten? Eine Streitschrift in 95 Thesen" Droemer Verlag Manfred Berg: "Woodrow Wilson: Amerika und die Neuordnung der Welt. Eine Biographie." C. H. Beck Verlag Alexander Dill: "Die Welt neu bewerten - Warum arme Länder arm bleiben und wie wir das ändern können" Oekom Verlag Am Mikrofon Barbara Roth


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten



20.10 Uhr

 

 

Musikjournal

Das Klassik-Magazin


21.00 Uhr

 

 

Nachrichten


21.05 Uhr

 

 

Musik-Panorama

Rheingau Musikfestival 2016 Frédéric Chopin Berceuse Des-Dur, op. 57 Vier Mazurkas, op. 67 Polonaise-Fantaisie As-Dur, op. 61 Barcarole Fis-Dur, op. 60 Sonate Nr. 2 b-Moll, op. 35 u. a. Alexej Gorlatch, Klavier Aufnahme vom 21.7.16 aus dem Fürst-von-Metternich-Saal, Schloss Johannisberg Er gehört zu Alexej Gorlatchs absoluten Lieblingskomponisten: Frédéric Chopin. Und natürlich hat der 1988 in Kiew geborene Pianist, der drei Jahre später mit seiner Familie nach Deutschland übersiedelte, mehrere internationale Wettbewerbe mit Werken des verehrten polnischen Meisters gewonnen. Auch wenn 2016 nicht unbedingt ein Chopin-Gedenkjahr war, hatte Alexej Gorlatch für seinen Klavierabend im Fürst-von-Metternich-Saal auf Schloss Johannisberg nur dessen Werke ausgewählt. Alexej Gorlatch spielt Chopin


22.00 Uhr

 

 

Nachrichten


22.50 Uhr

 

 

Sport aktuell


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten


23.10 Uhr

 

 

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht


23.57 Uhr

 

 

National- und Europahymne


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten


00.05 Uhr

 

 

Fazit

Kultur vom Tage (Wdh.)


01.00 Uhr

 

 

Nachrichten


01.05 Uhr

 

 

Kalenderblatt


01.10 Uhr

 

 

Hintergrund

(Wdh.)


01.30 Uhr

 

 

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft (Wdh.)


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten


02.05 Uhr

 

 

Kommentare und Themen der Woche

(Wdh.)


02.57 Uhr

 

 

Sternzeit


03.00 Uhr

 

 

Nachrichten


03.05 Uhr

 

 

Weltzeit

(Wdh.)


03.30 Uhr

 

 

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik (Wdh.)


03.52 Uhr

 

 

Kalenderblatt


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten


04.05 Uhr

 

 

Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr