Selbst Hörspielmacher oder -verleger?
Hörspiel bei radio-today.de veröffentlichen

NDR

Töchter

Bild: Addictive Stock / photocase.de Foto: Addictive StockSie sind zerzaust, leben hart an der Absturzkante und saufen zu viel: zwei Frauen Anfang 40, beste Freundinnen, Berliner Großstadtpflanzen, die sich kreativ durchs Leben wurschteln. Was die beiden seit Ewigkeiten verbindet, ist ihr Vatertrauma: ihre Väter waren einfach nicht für sie da. Jetzt ist Marthas Vater Kurt schwer krebskrank und will seinem Leiden in der Schweiz ein Ende bereiten. Martha soll ihn auf dieser letzten Wegstrecke begleiten. Und so machen sich die beiden Freundinnen mit dem röchelnden, todgeweihten Kurt auf der Rückbank, auf den Weg. Es beginnt ein abenteuerlicher und herrlich komischer Road Trip.
(Bild: Addictive Stock / photocase.de Foto: Addictive Stock)
(05.05.19 21:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SWR 2

William Faulkner: Als ich im Sterben lag - Teil 3/3

Bild: Glasshouse ImagesFaulkner Figurenexperiment ergibt sich allein über die Stimmen aller an dieser Höllenfahrt Beteiligten, die in inneren Monologen oder dialogisch, polyphon, kakophonisch und auch mal aus dem Sarg heraus hadern, lügen, träumen, beten und philosophieren. Aus dem Amerikanischen von Maria Carlsson | Mit: Sylvester Groth, Katleen Morgeneyer, Tom Schilling u. v. a. | Hörspielbearbeitung und Regie: Walter Adler | (Produktion: SWR 2019 - Ursendung)
(Bild: Glasshouse Images)
(05.05.19 18:20 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Bremen Zwei

Mittagsstunde

Bild: Verlagsgruppe Random House, Penguin, Sven JaaxUnser niederdeutsches Hörspiel erzählt die Geschichte eines Dorfes und seiner Menschen, vom Verschwinden einer bäuerlichen Welt, basierend auf dem Roman "Mittagsstunde" von Dörte Hansen. Der Historiker Ingwer Feddersen nutzt sein Sabbatjahr, um in seinem Heimatdorf die Pflege von Ella und Sönke Feddersen zu übernehmen. Eigentlich sind die betagten und hilfsbedürftigen Gastwirte seine Großeltern, die ihn wie ihren Sohn aufgezogen haben. Ingwers leibliche Mutter, die sonderbare Marret, die den Dörflern beständig den Weltuntergang prophezeite, verschwand eines Tages. So wie die Landschaft rund um das Dorf Brinkebüll im Rahmen der Flurbereinigung.
(Bild: Verlagsgruppe Random House, Penguin, Sven Jaax)
(05.05.19 18:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

NDR

Fado Fatal

Bild: Fotolia.com Foto: HeikoKueverlinOsnabrück. Der Mord an der jungen attraktiven Mafalda Ribeiro führt die Polizei bei ihren Ermittlungen in den Kreis des portugiesischen Kulturvereins "Saudade". Die Ermittler stoßen auf einen heftigen Generationenkonflikt in der portugiesischen Gemeinde: Die jüngeren Mitglieder sind unzufrieden mit dem Traditionsbewusstsein der Älteren, die sich wiederum durch die Reformpläne der Jüngeren bedroht fühlen. Ist die junge Frau zwischen die Fronten geraten?
(Bild: Fotolia.com Foto: HeikoKueverlin)
(04.05.19 21:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR 3

Die Nacht des Luchses

Bild: Alamy / WDR / mauritius imagesDer Bundestagsabgeordnete Berenburg will den Einsatz deutscher Bundeswehrsoldaten stoppen - ein taktischer Schachzug, der sich in nur einer Nacht zur Tragödie entwickelt. Von Kai Hensel; Regie: Martin Zylka; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2016
(Bild: Alamy / WDR / mauritius images)
(03.05.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SWR 2

Hugo von Hofmannsthal: Ein Brief des Lord Chandos - Remix

Bild: imagoDie Ich-Erzählung aus dem Jahre 1902 gilt als eines der Meisterwerke deutschsprachiger Décadence-Literatur. Thema ist die künstlerische Sinnkrise. Dieser Remix nutzt eine Lesung von 1963 zur digitalen Neu-Dramatisierung. | Stimme: Heiner Schmidt in einer SWF-Aufnahme von 1963 | Ton und Technik: Martin Vögele | Hörspieleinrichtung und Realisation: Manfred Hess | (Produktion: Südwestrundfunk 2018)
(Bild: imago)
(02.05.19 22:03 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Bayern 2

"Stein, Stiel, Schlehe" - Hörspiel über das Entgleiten der Welt

Bild: picture alliance / dpaEsther Kinskys erstes Originalhörspiel "Stein, Stiel, Schlehe" erzählt nur vordergründig von der Natur, vielmehr von Verlust und Trauer - sowie dem Versuch, mittels der Erinnerung eine andere Sprache zu finden. // Mit Ben Reynolds, Julia Riedler, Jochen Striebeck, Eszter Tompa / Komposition: Felix Stachelhaus / Regie: Jens Bluhm / BR 2019
(Bild: picture alliance / dpa)
(02.05.19 15:09 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Neuss-attacks - Ick sitze hier und denke, sind die blöde

Bild: Friedrich / INTERFOTOErinnerung an Wolfgang Neuss zu seinem 30. Todestag - Ultimative Gedanken zu Körper, Geist und Weihnachten. Formuliert 1985 von einem der größten Kabarettisten und konsequentesten Kiffer der deutschen Nachkriegsgeschichte im Zustand "höchster Seligkeit": Wolfgang Neuss. // Von Andreas Weiser / Regie: Andreas Weiser / SFB-ORB/WDR 1999 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: Friedrich / INTERFOTO)
(02.05.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SWR 2

William Faulkner: Als ich im Sterben lag - Teil 2/3

Bild: Everett CollectionAuf einem klapprigen Mauleselgespann bricht die Farmersfamilie zu einer Höllenfahrt auf, um Addie Bundren ihrem Versprechen nach im 40 Meilen entfernten Heimatort Jefferson beizusetzen. | Aus dem Amerikanischen von Maria Carlsson | Mit: Sophie Rois, Sylvester Groth, Katleen Morgeneyer, Tom Schilling, Ulrich Matthes u. v. a. | Hörspielbearbeitung und Regie: Walter Adler | (Produktion: SWR 2019 - Ursendung)
(Bild: Everett Collection)
(01.05.19 18:20 Uhr)
Bewertung:      
Hören